Welches Schloss für die DAX

allgemeine Themen
Antworten
Benutzeravatar
ploebie
Bonsaitreiber
Beiträge: 13
Registriert: 17.09.2016 11:34
Fahrzeug(e): -Honda Dax ST50 Kleinkraftrad
BMW R1200GS LC
Postleitzahl: 64409
Land: Deutschland

Welches Schloss für die DAX

Beitrag von ploebie » 25.05.2017 06:22

hallo Gemeinde,
bei Fahrten mit der DAX frage ich mich oft, wie ich die Kleine beim Abstellen in der Stadt, vor dem Biergarten oder anderswo sichern kann. Nur mit dem Lenkerschloss? Sicher nicht, zwei starke Jungs heben sie schnell auf einen Transporter und weg ist sie.
Ein langes Kettenschloss? Ich besitze eines, 1,5m lang und so schwer wie ein Vorderrad. Wo soll ich das während der Fahrt unterbringen?
Also, wie macht ihr das? Bin für Tipps sehr dankbar, schließlich will ich meine DAX noch lange behalten.
Gruß ploebie

Benutzeravatar
Gecko
Gensemer Riedknibbel
Beiträge: 3463
Registriert: 05.06.2005 22:21
Fahrzeug(e): Honda Monkey Z50 A
Honda Monkey Z50 J1
Postleitzahl: 64579
Land: Deutschland
Wohnort: Gernsheim am Rhein

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von Gecko » 25.05.2017 06:40

Ganz ehrlich?

Beste Diebstahlschutz ist die immer im Blickfeld zu haben
Da kann jede Schoss noch so teuer sein bzw den besten Schutz bieten.......wer die klauen will der klaut und erreicht sein Ziel.
Was bei Fahrrädern funktioniert, funktioniert auch bei unseren Moped......die wiegen ja fast nix und hopp sind die im Auto verschwunden.

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20023
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von daxfieber » 25.05.2017 06:46

Ich nehm' zum Einkaufen gehen, ne AB23. Klaut keiner. :geek:

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benni
Bonsaitreiber
Beiträge: 1770
Registriert: 12.02.2014 01:19
Fahrzeug(e): im Keller : Dax Dragster 178cc Powroll , in Teilen : ST70 Bj.74 , in der Garage : Skyteam 160
Postleitzahl: 60000
Land: Deutschland
Wohnort: an der Startampel

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von Benni » 25.05.2017 07:18

Die Faltschlösser sind auch ne Alternative, so lang wie eine Kette, man kann das Moped irgendwo wegtragesicher anschließen,
und dann kann man das Schloß platzsparend zusammenfalten, könnte unter die Sitzbank passen.

Was anderes gibt´s in GB, eine 16mm Kette, kann nur durch Akku Flex geknackt werden :
http://www.almax-security-chains.co.uk/ ... 9-121.aspx

Dann braucht man aber 20cc mehr, nur um das Ketten-Gewicht auszugleichen..... :lol:

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4768
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von Graschi » 25.05.2017 07:40

Vll. in Zukunft ja sowas:

https://www.tex-lock.com/de/
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
Beiträge: 3717
Registriert: 07.11.2011 16:04
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G 1976 12V, 4-Gang, 106cc, 12PS, Take R20.
BMW R1100R 1997 ABS
Postleitzahl: 21266
Land: Deutschland

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von Heidjer » 25.05.2017 08:52

Graschi hat geschrieben:Vll. in Zukunft ja sowas:

https://www.tex-lock.com/de/
Das ist ja mal cool, bin gespannt wenn es auf dem Markt ist.
https://youtu.be/zGSJNX9qPjY
Gruß Frank.....
aus der Nordheide

Benutzeravatar
vision-eyes
Bonsaitreiber
Beiträge: 5167
Registriert: 18.08.2009 12:45
Fahrzeug(e): DAX DB01 (http://www.youtube.com/watch?v=BHLokHdtqLw), DAX Nice,
ST50G http://www.youtube.com/watch?v=1OFOJLRzoSc), ST50 AB23
+ eine DB01 mit je 0 km, Z50A
Postleitzahl: 84503
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von vision-eyes » 25.05.2017 09:21

DIE Diskussion hatten wir schon mal................. :roll:


Wie oben geschrieben: Augenkontakt ist immer der beste Diebstahlschutz.
Ich hab verschiedene elektr. Sicherungen ausprobiert und finde diese Lösung (Bild) immer noch am Besten:
Auslösung / Mitteilung bei Licht (liegt bei mir unter der Sitzbank - sobald diese geöffnet wird.....), Bewegung (Empfindlichkeit kann eingestellt werden), Neigungsänderung (kann eingestellt werden), Temp (ist jetzt bei den Möffs nicht so wichtig), Lärm (nicht wichtig); 1 Ladung hält angeblich bis zu 100 Tagen, Ortung per GPS (funktioniert auch unter der Sitzbank) und nat. Mitteilung per SMS (habe da eine Prepaidkarte).
Und:
Das Kasterl kann auch anderweitig verwendet werden: Z.B. im Hotelsafe, Werkzeugkoffer, Auto etc..........
Einfach in der Anwendung / ohne irgendwelche Install.arbeiten und kleiner als eine Zig.schachtel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
6 Volt / 12 Volt ..........immer diese schwierigen Entscheidungen
Zwar staubig, aber noch ohne Straßenstaub --> noch nie gefahren:: http://www.youtube.com/watch?v=Py9qzvFDC8A
und noch Eine: https://www.youtube.com/watch?v=byqiv5ABYpg und hier "DIE 2": http://www.youtube.com/watch?v=AXpiz5jWkHA und hier ein schönes Quartett: https://www.youtube.com/watch?v=2Wg4kD3mbDo
und schließlich dann noch: https://www.youtube.com/watch?v=rYAJiqju4EM

Le Gorille
Bonsaitreiber
Beiträge: 390
Registriert: 06.08.2008 11:20
Fahrzeug(e): HONDA Gorilla 120ccm Nice
Postleitzahl: 6969
Land: Deutschland

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von Le Gorille » 25.05.2017 10:13

Heidjer hat geschrieben:
Graschi hat geschrieben:Vll. in Zukunft ja sowas:

https://www.tex-lock.com/de/
Das ist ja mal cool, bin gespannt wenn es auf dem Markt ist.
https://youtu.be/zGSJNX9qPjY
Bei dem Tex-Lock ist das Schloß, welches man an die Ösen macht, der Schwachpunkt. Es gibt ein System von LiteLok mit integriertem Schloß. Das soll nahezu unknackbar sein

https://www.litelok.com

andidussel
Bonsaitreiber
Beiträge: 3090
Registriert: 02.03.2006 03:31
Fahrzeug(e): Jincheng dax
Land: Deutschland

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von andidussel » 25.05.2017 23:27

Als das Schloß meines alten Kettenschloßes kaputt war,(Sehr schwere Qualität! Dachte ich) nam mein Kumpel die große Eisensäge und in keinen 20Sekunden war die unüberwindliche aussehende Kette durch :geek:
Die guten Faltschlösser von Abus sollen was aushalten(ca 90,-€). Die billigen....Trelock usw.......... och besser nicht :thumbright:
Andreas

Benutzeravatar
berobocde
Bonsaitreiber
Beiträge: 1268
Registriert: 06.04.2012 17:46
Fahrzeug(e): Honda 50er aus den 60er und 70er Jahren, und noch mehr...
Postleitzahl: 44780
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von berobocde » 27.05.2017 19:16

Alles was mir lieb und teuer ist, lasse ich nicht aus den Augen. Wenn das nicht möglich ist, nehme ich ein anderes Fahrzeug. :lol:

Gruß, Bernd

Benutzeravatar
ploebie
Bonsaitreiber
Beiträge: 13
Registriert: 17.09.2016 11:34
Fahrzeug(e): -Honda Dax ST50 Kleinkraftrad
BMW R1200GS LC
Postleitzahl: 64409
Land: Deutschland

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von ploebie » 29.05.2017 10:20

Also ich sehe schon, es gibt nichts besseres als Blickkontakt. Das Light-Lock erscheint mir zu kurz.
Danke für eure Tipps.
Gruß
ploebie

Benutzeravatar
vision-eyes
Bonsaitreiber
Beiträge: 5167
Registriert: 18.08.2009 12:45
Fahrzeug(e): DAX DB01 (http://www.youtube.com/watch?v=BHLokHdtqLw), DAX Nice,
ST50G http://www.youtube.com/watch?v=1OFOJLRzoSc), ST50 AB23
+ eine DB01 mit je 0 km, Z50A
Postleitzahl: 84503
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welches Schloss für die DAX

Beitrag von vision-eyes » 30.05.2017 16:41

ploebie hat geschrieben:Also ich sehe schon, es gibt nichts besseres als Blickkontakt.
So ist es ! :thumbright:
Aber nicht nur unsere Scheißerle werden fortgetragen.................. http://www.pnp.de/lokales/landkreis_alt ... dium=email
6 Volt / 12 Volt ..........immer diese schwierigen Entscheidungen
Zwar staubig, aber noch ohne Straßenstaub --> noch nie gefahren:: http://www.youtube.com/watch?v=Py9qzvFDC8A
und noch Eine: https://www.youtube.com/watch?v=byqiv5ABYpg und hier "DIE 2": http://www.youtube.com/watch?v=AXpiz5jWkHA und hier ein schönes Quartett: https://www.youtube.com/watch?v=2Wg4kD3mbDo
und schließlich dann noch: https://www.youtube.com/watch?v=rYAJiqju4EM

Antworten