Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Du bist auf ein vermeintliches Schnäppchen reingefallen und nichts funktioniert nun, wie es eigentlich sollte. Alle Themen rund um Replikas!
Forumsregeln
Das Forum der Honda Dax- und Monkey Freunde Stuttgart beschäftigt sich eigentlich ausschließlich mit Honda-Originalfahrzeugen. Honda Fahrzeuge sind solche, die in der Betriebserlaubnis oder im Fahrzeugschein "Honda" als Hersteller stehen haben. Es reicht nicht, wenn sie nur so ähnlich aussehen.

Von chinesischen Herstellern gibt es Nachbauten dieser Fahrzeuge. Mit diesen Kopien beschäftigen wir uns eigentlich nicht. Trotzdem gibt es User mit solchen Kopien, die sich hier anmelden, weil sie wissen wollen, wie man einen Ölwechsel macht oder die Ventile einstellt. So kommen eben immer wieder Fragen zu Repliken hoch, die wir meist auch beantworten.

Wenn's denn unbedingt sein muß, stellt Eure Replika-Fragen hier oder - falls es Euch ausschließlich um Kopien geht - meldet Euch hier in Rollys Forum: http://bonsai-bike-forum.forumprofi.de an.

Diejenigen von der Honda-Fraktion, die partout nichts über Replikas lesen wollen, können sich von den Admins in eine gesonderte Benutzergruppe aufnehmen lassen, die den Replika-Bereich versteckt. PN genügt.
Antworten
renato
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2017 15:10
Fahrzeug(e): -Ducati999, BigFoot 108ccm
Postleitzahl: 22459
Land: Deutschland

Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von renato » 19.08.2017 18:14

Hallo an Alle. Ich bin Renato aus Hamburg und das ist mein erster Post. Habe mich natürlich bereits kurz in der Vorstellungsecke vorgestellt. Vor Jahren habe ich mir in Hamburg bei Burn Out, meine QuickFoot gekauft. Den Laden gibt es leider nicht mehr, somit auch keinen Support. Da ich im Moment keinen Zündfunken mehr habe, wollte ich kurz nachfragen, ob es hier einen Schaltplan für dieses Modell gibt, weiss leider nicht welche Motoren QuickFoot verbaut hat und ob Ihr mir einen Tipp geben könnt wer sich in Hamburg mit der Elektrik auskennt. Kann gerne ein Betrieb sein oder ein Mittglied hier. Freue mich auf Eure Antworten und Danke im Voraus.
Gruß aus Hamburg

Renato

Benutzeravatar
LordAcid
Bonsaitreiber
Beiträge: 795
Registriert: 24.10.2006 14:48
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: LDK

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von LordAcid » 19.08.2017 19:14

hi

schau dir mal die zündspule an ob sie richtig rahmen kontakt hat wenn da rost ist hast du keinen funken. soweit ich weis sollte ein jingshen plan dir helfen können.

Benutzeravatar
thies
Nur noch per PN zu erreichen!
Beiträge: 3751
Registriert: 11.08.2010 10:24
Fahrzeug(e): JPS GORILLA
J2
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von thies » 19.08.2017 19:24

Ansonsten ist auch Phillip mit seiner Schrauberbutze in Barmbek ( www.daxanized.com )

renato
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2017 15:10
Fahrzeug(e): -Ducati999, BigFoot 108ccm
Postleitzahl: 22459
Land: Deutschland

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von renato » 20.08.2017 15:23

Super, vielen Dank für Eure Antworten. Gibt es außer Phillip noch jemanden in Hamburg?

Benutzeravatar
timax
Bonsaitreiber
Beiträge: 141
Registriert: 09.02.2016 09:17
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G, Bj. 1978, Baustelle
Honda Dax ST50E, Bj. 1972, im Aufbau
Quickfoot Gorilla 108ccm, 2007 zu Fahren
Moto Guzzi V7 850GT
Postleitzahl: 21039
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von timax » 20.08.2017 16:01

Hallo Renato,
der Vorbesitzer von meiner 108er Quickfoot hat schonmal die CDI getauscht, könnte evtl. bei dir auch der Fall sein (neben anderen möglichen Dingen, wie schon oben geschrieben).
Sende dir gerne per PN noch einen Namen von einem anderen gewerblichen Dax-Schrauber in HH.
Häufig muss man sich mit seinen Chinesen selbst befassen, die Profis mögen lieber die Japaner.
Ansonsten kann ich dir natürlich gerne behilflich sein, weil meine wohl recht identisch/ähnlich ist, aber im Forum findest du ne Menge gute Tipps.
Ein paar Bilder von deiner wären auch gut ;)
Gruß
Timm

Benutzeravatar
elektrolurch
Der lebende Schaltplan
Beiträge: 5967
Registriert: 20.11.2006 20:53
Fahrzeug(e): Dax
Land: Deutschland

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von elektrolurch » 21.08.2017 19:49

Hallo.
So kompliziert ist die Verdrahtung einer CDI nicht, dass man einen herstellerspezifischen Schaltplan braucht. Die Steckerbelegungen der japanischen und chinesischen CDI's sind alle gleich. Unterscheiden muss man nur zwichen AC- und DC-CDI. Die AC-CDI hat fünf oder sechs angeschlossene Kabel, die DC-CDI nur vier. Ein Bild davon und ich kann dir sagen welches Kabel welche Funktion hat. Damit kann man dann einen vorhandenen Schaltplan übersetzen.

Gruß

Klaus

PS:
timax hat geschrieben:...
Häufig muss man sich mit seinen Chinesen selbst befassen, die Profis mögen lieber die Japaner....
Mit verlaub, das ist Quatsch. Wenn jemand anständig gefragt hat und nicht beratungsresistent war, hat hier noch jeder Hilfe bekommen.

Benutzeravatar
Jolly Jumper
Kurvenheizer mit Streuverlusten
Beiträge: 5983
Registriert: 13.03.2007 18:22
Fahrzeug(e): 3x Honda Monkey J2
und ein paar ATCs
Postleitzahl: 95691
Land: Deutschland
Wohnort: Hohenberg/Eger

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von Jolly Jumper » 21.08.2017 20:05

Fangen wir doch mal mit dem Einfachsten an :
Indem du das Zündkabel vom Stecker trennst, ohne Stecker auf die Kerze steckst/schraubst und es dann erneut versuchst !
Vielleicht ist ja bloß der Zündkerzenstecker kaputt - wäre ja nicht der Erste ! :dontknow:

Jolly Jumper
Wohl dem, der eine Monkey hat !

Benutzeravatar
timax
Bonsaitreiber
Beiträge: 141
Registriert: 09.02.2016 09:17
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G, Bj. 1978, Baustelle
Honda Dax ST50E, Bj. 1972, im Aufbau
Quickfoot Gorilla 108ccm, 2007 zu Fahren
Moto Guzzi V7 850GT
Postleitzahl: 21039
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von timax » 21.08.2017 20:22

elektrolurch hat geschrieben: Mit verlaub, das ist Quatsch. Wenn jemand anständig gefragt hat und nicht beratungsresistent war, hat hier noch jeder Hilfe bekommen.
Entschuldigung, ich meinte definitiv niemanden hier aus dem Forum!
Gruß
Timm

andidussel
Bonsaitreiber
Beiträge: 3248
Registriert: 02.03.2006 03:31
Fahrzeug(e): Jincheng dax
Land: Deutschland

Re: Und wieder einer ohne Zündfunken. QuickFoot Monkey 108ccm

Beitrag von andidussel » 22.08.2017 00:21

Hallo lese dir mal diesen Thread durch.Das dürfte sehr hilfreich sein. ;)
https://daxmonkey-stuttgart.de/vi ... 47&t=38347
und der hier auch
https://daxmonkey-stuttgart.de/vi ... 44&t=38544
Es gibt fast nichts,was dieses Forum nicht schon behandelt hat. :D :k11:
Andreas

Antworten