Apfel oder Android Smartphone?

Ihr habt Probleme mit Eurem PC oder wollt PC News loswerden? Dann seid Ihr hier richtig!
Benutzeravatar
4ndi
Bonsaitreiber
Beiträge: 719
Registriert: 07.03.2012 13:21
Fahrzeug(e): Honda Z50G (Gorilla)
Kraftrad 146ccm Nice
Postleitzahl: 94419
Land: Deutschland
Wohnort: Reisbach (Niederbayern)

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von 4ndi » 16.03.2015 11:50

Hast ja recht alles Geschmackssache :) Hat der Affe gesagt und biss in die Seife ;)

Apple tut sich leicht vergleichsweise " magere " Hardware in ihre Geräte zu bauen da es nur immer eine Firmware für die Geräte gibt. Somit wird die gesamte Hardware oder halt die Software auf die Hardware abgestimmt.
Bei Android Geräten ist das ein bisschen anders. Hier gibt es mehr Möglichkeiten sein Gerät auf die Bedürfnisse des Nutzers abzustimmen. Also ist dies mehr individuell.

Das gleiche Prinzip findet man bei Spielekonsolen.

Die Grafikhardware in diesen Geräten z.b. PS3 hatte ich in meinem PC in doppelter Ausführung schon Jahre vorher. Warum ? ein PC ist sehr individuell und eine PS3 nicht. Oder sollte sie zumindest nicht sein.

Für mich ist das mit den Iphones wie mit Frauen und Notebooks. " Ich Handle mit Hardware ". Egal was drin steckt Hauptsache es ist Rosa und irgendwo klebt ein Glitzersteinchen drauf :banghead:
Gruß 4ndi

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 16.03.2015 13:15

4ndi hat geschrieben: Egal was drin steckt Hauptsache es ist Rosa und irgendwo klebt ein Glitzersteinchen drauf :banghead:
so bin ich ja zur Monkey gekommen, ach guck ist die putzig, kaufen :D
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
skipper
Bonsaitreiber
Beiträge: 244
Registriert: 01.12.2014 18:33
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von skipper » 16.03.2015 14:24

Vergessen wird hier, zu erwähnen, das das gewöhnliche Smartphone ein absolutes Weichei ist. Was auf der Leopoldstraße oder unter den Linden noch ganz chic ist und der Hand mit einer wunderbaren Haptik schmeichelt ist im Real Life oft total fehl am Platz. Ich bin ein recht aktiver Mensch und mag es ganz gern, wen ich auf mein Zeug nicht zu sehr acht geben muss. Daher sollte beim Kauf auch Augenmerk auf Robustheit gelegt werden, falls man(n) auch mal abseits des Weges unterwegs ist.
Hier mal ein Beispiel:
http://www.ebay.de/itm/Caterpillar-CAT- ... 43d415f646

Benutzeravatar
4ndi
Bonsaitreiber
Beiträge: 719
Registriert: 07.03.2012 13:21
Fahrzeug(e): Honda Z50G (Gorilla)
Kraftrad 146ccm Nice
Postleitzahl: 94419
Land: Deutschland
Wohnort: Reisbach (Niederbayern)

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von 4ndi » 16.03.2015 15:21

BOOZE hat geschrieben:
4ndi hat geschrieben: Egal was drin steckt Hauptsache es ist Rosa und irgendwo klebt ein Glitzersteinchen drauf :banghead:
so bin ich ja zur Monkey gekommen, ach guck ist die putzig, kaufen :D
:cheers: :cheers: :cheers:
Gruß 4ndi

Golfi
Bonsaitreiber
Beiträge: 394
Registriert: 07.03.2006 20:47
Fahrzeug(e): Monkey Gorilla
Postleitzahl: 93057
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Golfi » 16.03.2015 15:39

skipper hat geschrieben:Vergessen wird hier, zu erwähnen, das das gewöhnliche Smartphone ein absolutes Weichei ist. Was auf der Leopoldstraße oder unter den Linden noch ganz chic ist und der Hand mit einer wunderbaren Haptik schmeichelt ist im Real Life oft total fehl am Platz. Ich bin ein recht aktiver Mensch und mag es ganz gern, wen ich auf mein Zeug nicht zu sehr acht geben muss. Daher sollte beim Kauf auch Augenmerk auf Robustheit gelegt werden, falls man(n) auch mal abseits des Weges unterwegs ist.
Hier mal ein Beispiel:
http://www.ebay.de/itm/Caterpillar-CAT- ... 43d415f646
deshalb hab ich mir das Doogee DG700 geholt, etwas schwer und klobig aber nahezu unverwüstlich und mit dem großen Akku immer genug Saft.

http://www.youtube.com/watch?v=H4GTcOi7ER4
http://www.youtube.com/watch?v=4DWNqeh3ou4

Golfi
Bonsaitreiber
Beiträge: 394
Registriert: 07.03.2006 20:47
Fahrzeug(e): Monkey Gorilla
Postleitzahl: 93057
Land: Deutschland
Wohnort: Regensburg

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Golfi » 16.03.2015 15:54

ach und das ist auch noch gut

https://www.youtube.com/watch?v=ycJ-060rc9c

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 16.03.2015 16:06

2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 16.03.2015 16:29

Golfi hat geschrieben:ach und das ist auch noch gut

https://www.youtube.com/watch?v=ycJ-060rc9c
Sorry, aber dafür gibt es einen Hammer. :geek:
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
4ndi
Bonsaitreiber
Beiträge: 719
Registriert: 07.03.2012 13:21
Fahrzeug(e): Honda Z50G (Gorilla)
Kraftrad 146ccm Nice
Postleitzahl: 94419
Land: Deutschland
Wohnort: Reisbach (Niederbayern)

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von 4ndi » 17.03.2015 09:58

Aber erstaunlich was die Folien aushalten :cool:
Gruß 4ndi

Benutzeravatar
oloone
Bonsaitreiber
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2016 11:06
Fahrzeug(e): Diverse Blech-Vespas, LML125 4-takt, Honda Vision 110, 50er Honda Bali, elektro-Roller, X9 250 (Honda-Motor)...und eine Skyteam Dax 125 von 2010.
Postleitzahl: 22941
Land: Deutschland
Wohnort: Delingsdorf

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von oloone » 18.06.2016 23:48

Nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Ich habe das Iphone 5 (vorher hatte ich das 4er) und in ein paar Tagen bekomme ich das 6er.
Ich nutze es privat und geschäftlich und bekomme es gestellt.

Nie im Leben würde ich mir privat ein Iphone kaufen.
Ich könnte ständig nur :puke:
So ein Murx.
Nur Probleme. Ständig bist Du am googeln wie du mal wieder ein Problem lösen kannst.

Nur mal ein Beispiel: Ständig musst Du Dein Passwort für den Applestore eingeben.
Hast Du es vergessen, weil man ja auch nicht ein normales Passwort eingeben kann.
Selbst sichere lange Passwörter mit Sonderzeichen und Zahlen sowie groß- und Kleinschreibungen sind nicht gut genug und werden nicht akzeptiert! :cussing:
Machst halt ein neues super kompliziertes, dass Du natürlich nach ein paar Wochen wieder vergessen hast....
Dein Iphone hat aber noch Dein altes gespeichert und alle Apps die Du bis dato geladen hast kannst Du nicht mehr aktualisieren.
Also alle Apps löschen und neu runterladen. Natürlich sind dann alle Daten weg.
Habe ich schon 3x gemacht. ich könnte nur :banghead: :puke: :banghead: :puke: .

...und da gibt es noch mehr!!

Meine Frau und meine Tochter haben ein Android-Handy. Wie ich sie beneide.
Meine Tochter hat ein 5" Blackview BV2000. Das hat € 48,50 gekostet und hat eine prima Performance.
Gutes Display, Kammera, Speicher, Batterie, neues Android.
Hat im Test gut abgeschnitten!
So etwas würde ich mir kaufen. Wenn es weg oder defekt ist kauft man sich ein neues!

Meine Frau hat ein Huawei. Sehr gutes Handy aber teurer.

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3247
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von stingray » 19.06.2016 09:40

Hehe, du machst Apple dafür verantwortlich das du dir ein sicheres Kennwort nicht merken kannst :D
Meins habe ich seit 6 Jahren und funktioniert immer nocht :geek:
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Till M-R
Bonsaitreiber
Beiträge: 1767
Registriert: 02.09.2014 20:26
Fahrzeug(e): - Honda Dax ST 50G, Bj.76, candy blue-green
- Honda Dax ST 70, Bj.73, white (Lady Dax)
- Dürkopp Diana, Bj. 1955
Postleitzahl: 34596
Land: Deutschland
Wohnort: Hessisch- Sibirien

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Till M-R » 19.06.2016 09:44

@ Jolly Jumper

:thumbright: :ugly: :thumbleft:
Zuletzt geändert von Till M-R am 19.06.2016 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss
Till aus Hessisch- Sibirien (Nordhessen)

Lunapuma
Bonsaitreiber
Beiträge: 811
Registriert: 19.06.2010 10:08
Fahrzeug(e): ********
J1 nice
Dax st50e 95cc
Dax st50g 50cc
••Panigale••
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/M

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Lunapuma » 19.06.2016 09:47

Apple bietet Kurse an - wäre für Dich empfehlenswert !
unverhofft kommt oft ! (-,

Benutzeravatar
oloone
Bonsaitreiber
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2016 11:06
Fahrzeug(e): Diverse Blech-Vespas, LML125 4-takt, Honda Vision 110, 50er Honda Bali, elektro-Roller, X9 250 (Honda-Motor)...und eine Skyteam Dax 125 von 2010.
Postleitzahl: 22941
Land: Deutschland
Wohnort: Delingsdorf

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von oloone » 19.06.2016 09:48

stingray hat geschrieben:Hehe, du machst Apple dafür verantwortlich das du dir ein sicheres Kennwort nicht merken kannst :D
Meins habe ich seit 6 Jahren und funktioniert immer nocht :geek:
..das ist ja auch nur ein Beispiel.
Problem:
1) Die Passwörter müssen wahnsinnig kompliziert sein, damit Apple sie akzeptiert.
2) Apple merkt sich das Passwort nicht und ich muss es immer händisch eingeben.
3) Selbst wenn ich im Applestore bin muss ich teilweise noch einmal das Passwort eingeben (willkürlich?).
So eine (gibt es hier kein Kackhaufen-Smily?) :ärger:

Bei Android suche ich mir ein normales Passwort aus, dass ich auch sonst überall nutze und es merkt sich das.
Super easy!

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10802
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von pizzavernichta » 19.06.2016 09:58

Is wie katholisch oder evangelisch oder vllt doch islamisch?

Ich mag apple nicht. Gebe aber zu,dass die Bedienung durchaus interessant ist.
Das iPad Mini 2 würd ich auch nicht mehr hergeben wollen...und das merkt
sich mein Passwort auch nicht - bei kostenlosen Apps auch völlig hupe.

Mein OnePlus X is günstiger als das Huawei und kann fast genauso viel.
Läuft ohne Mucken ;)

Benutzeravatar
Little-Monkey
Bonsaitreiber
Beiträge: 1945
Registriert: 30.05.2012 21:02
Fahrzeug(e): Skyteam-Honda Hybrid Monkey, Honda Z50A
Postleitzahl: 69514
Land: Deutschland

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Little-Monkey » 19.06.2016 10:14

Lunapuma hat geschrieben:Apple bietet Kurse an - wäre für Dich empfehlenswert !

Für Android braucht man keine Kurse, das kann jedes Kind bedienen.

Ich mag Apple auch nicht, meiner Meinung nach sind die Geräte einfach nur total überteuert. Preis/Leistung steht hier in keinem Verhältnis, und andere Geräte von welchem Hersteller auch immer sind mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser in dem ein oder anderen Sektor und das für die Hälfte des Geldes.

Mir persönlich würde es nie in den Sinn kommen mir für so viel Geld ein Smartphone oder Tablet zu kaufen.

So jetzt habt ihr auch meinen Senf dazu ;)

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3247
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von stingray » 19.06.2016 10:37

oloone hat geschrieben:
2) Apple merkt sich das Passwort nicht und ich muss es immer händisch eingeben.
3) Selbst wenn ich im Applestore bin muss ich teilweise noch einmal das Passwort eingeben (willkürlich?).

Und das ist auch gut so, dann vergisst man es nicht :geek:
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20235
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von daxfieber » 19.06.2016 11:11

Mein Wiko-Billighandy hat sich bis jetzt ganz gut bewährt. Was nervt, ist der Telefonspeicher, der zwar mit
2,3 GB nicht besonders klein ist, aber nur noch wenig Restspeicher hat. Das gibt bei Updates regelmässig
Stress.
Bilder, Videos und AppS sind auf der 32GB-SD-Karte. Daran kann's also kaum liegen. Leider kann man sich den
Telefonspeicher nicht angucken.
Auf der SD-Karte sieht man, wie viel von was belegt ist.
Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 19.06.2016 13:06

stingray hat geschrieben:
oloone hat geschrieben:
2) Apple merkt sich das Passwort nicht und ich muss es immer händisch eingeben.
3) Selbst wenn ich im Applestore bin muss ich teilweise noch einmal das Passwort eingeben (willkürlich?).

Und das ist auch gut so, dann vergisst man es nicht :geek:
Und vor allem, trust no one!
Wenn dir mal dein Smartphone oder Rechner geknackt wurde, weist du warum der Rechner oder was auch immer lieber keine Passwörter speichern sollte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Phishing
Passwörter eingeben ist vielleicht lästig, aber sinnvoll.
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
Mirgus
Bonsaitreiber
Beiträge: 682
Registriert: 18.08.2012 15:02
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Mirgus » 23.06.2016 12:47

Ich bin von meinem iPhone 5 aufs Sony Z5 umgestiegen und ich vermisse iOS. Es lief deutlich stabiler, Einstellungen waren deutlich übersichtlicher und man alles sofort gefunden. Wenn man Apps geschlossen hatte, waren sie auch wirklich zu und liefen nicht noch im Hintergrund. iOS ist im allgemeinen einfach deutlich besser optimiert, was auch von Anfang an klar war.

Über die Nachteile von Android kann ich allerdings auch gut Hinweg sehen, da die Handys deutlich günstiger sind und man Features wie Sd Karte dazu bekommt und keine nervige Software für Datentransfer benötigt

Benutzeravatar
oloone
Bonsaitreiber
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2016 11:06
Fahrzeug(e): Diverse Blech-Vespas, LML125 4-takt, Honda Vision 110, 50er Honda Bali, elektro-Roller, X9 250 (Honda-Motor)...und eine Skyteam Dax 125 von 2010.
Postleitzahl: 22941
Land: Deutschland
Wohnort: Delingsdorf

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von oloone » 23.06.2016 13:21

Mirgus hat geschrieben: Wenn man Apps geschlossen hatte, waren sie auch wirklich zu und liefen nicht noch im Hintergrund.
Das stimmt so ja auch nur bedingt. Hast Du ne App geschlossen läuft die genauso im Hintergrund weiter. Habe ich mich doch gewundert warum mein Akku so schnell leer ist. Bis mir jemand gezeigt hat, dass man mit einem "Doppelklick" die offenen Apps sehen kann und dann richtig schließen muss.
Woher soll man das auch wissen. Eine Anleitung gibt es von Apfel nicht.

Benutzeravatar
vision-eyes
Bonsaitreiber
Beiträge: 5227
Registriert: 18.08.2009 12:45
Fahrzeug(e): DAX DB01 (http://www.youtube.com/watch?v=BHLokHdtqLw), DAX Nice,
ST50G http://www.youtube.com/watch?v=1OFOJLRzoSc), ST50 AB23
+ eine DB01 mit je 0 km, Z50A
Postleitzahl: 84503
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von vision-eyes » 23.06.2016 13:26

:D
Mir reicht so ein Ding einzig + alleine zum Ursprungszweck des TELEFONIERENS.
Die alten Dinger können das immer noch sehr gut und sind dabei extrem kompakt.
Kann gar nicht verstehen, dass man so ein Wischi Waschi - Blatschari freiwillig mit sich herumträgt.
6 Volt / 12 Volt ..........immer diese schwierigen Entscheidungen
Zwar staubig, aber noch ohne Straßenstaub --> noch nie gefahren:: http://www.youtube.com/watch?v=Py9qzvFDC8A
und noch Eine: https://www.youtube.com/watch?v=byqiv5ABYpg und hier "DIE 2": http://www.youtube.com/watch?v=AXpiz5jWkHA und hier ein schönes Quartett: https://www.youtube.com/watch?v=2Wg4kD3mbDo
und schließlich dann noch: https://www.youtube.com/watch?v=rYAJiqju4EM

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 23.06.2016 16:42

vision-eyes hat geschrieben::D
Mir reicht so ein Ding einzig + alleine zum Ursprungszweck des TELEFONIERENS.
Die alten Dinger können das immer noch sehr gut und sind dabei extrem kompakt.
Kann gar nicht verstehen, dass man so ein Wischi Waschi - Blatschari freiwillig mit sich herumträgt.
Wenn du dich mal verlaufen hast oder mal schnell was nachschlagen oder oder oder musst, ja dann wirst du die Teile zu schätzen wissen.
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
oloone
Bonsaitreiber
Beiträge: 164
Registriert: 26.01.2016 11:06
Fahrzeug(e): Diverse Blech-Vespas, LML125 4-takt, Honda Vision 110, 50er Honda Bali, elektro-Roller, X9 250 (Honda-Motor)...und eine Skyteam Dax 125 von 2010.
Postleitzahl: 22941
Land: Deutschland
Wohnort: Delingsdorf

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von oloone » 23.06.2016 16:57

BOOZE hat geschrieben:
vision-eyes hat geschrieben::D
Mir reicht so ein Ding einzig + alleine zum Ursprungszweck des TELEFONIERENS.
Die alten Dinger können das immer noch sehr gut und sind dabei extrem kompakt.
Kann gar nicht verstehen, dass man so ein Wischi Waschi - Blatschari freiwillig mit sich herumträgt.
Wenn du dich mal verlaufen hast oder mal schnell was nachschlagen oder oder oder musst, ja dann wirst du die Teile zu schätzen wissen.
Stimmt. :roll: Habe mich mal beim Laufen in Spanien/Alicante verlaufen :banghead:
...da war das Smartphone hilfreich.

und ich habe das Internet und meine E-Mails dabei.

Mopar
Bonsaitreiber
Beiträge: 44
Registriert: 13.09.2008 11:06
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Reinbek bei Hamburg

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Mopar » 10.08.2016 10:36

.. die von Apple sind auch schuld daran dass keine Diskettenlaufwerke in den Rechnern verbaut werden

Antworten