Apfel oder Android Smartphone?

Ihr habt Probleme mit Eurem PC oder wollt PC News loswerden? Dann seid Ihr hier richtig!
Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 15.03.2015 11:41

Jolly Jumper hat geschrieben: Ist es denn wirklich zwingend notwendig, auf jedem Scheißhaus online zu sein ?
Leidet das Selbstwertgefühl, wenn es nicht dauernd "bing" macht in der Tasche ?
Braucht man es wirklich, ständig jedem Fotos seines Hamsters und des Leberflecks an seinem Arsch präsentieren zu können ?
Muß man sich den Quatsch antun, sämtlichen hirnverbrannten Schwachsinn in Form irgendwelcher Videos mindestens fünfmal am Tag zu bekommen ?
Muß ich denn auch die Unverschämtheit unterstützen, sämtliche Rechte an irgendwas sofort abzugeben, sobald ich sie in dieses doofe Ding reinhacke ? (Was übrigens klar gegen die Grundrechte verstösst)
Hast du Aktien von deinen Stromanbieter, damit sich das ständige Aufladen wenigstens ein bisschen rentiert ?

Auf Deutsch : Willst du dich wirklich freiwillig noch weiter versklaven, nur weil dir diese Sklaverei als Freiheit verkauft wird ?
...oder willst vielleicht nur notfalls mal telefonieren können ?

Jolly Jumper
Geht das eine auch ohne das andere, sprich im muss das nicht machen, kann aber trotzdem ein Smartphone haben und nutzen, was du da schreibst!
:geek:
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
Mirgus
Bonsaitreiber
Beiträge: 682
Registriert: 18.08.2012 15:02
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Mirgus » 15.03.2015 11:42

Tja das ist eine schwere Frage...

Das Iphone 5 ist ja schonmal ein wenig günstiger geworden. Hardware mäßig lohnt es sich nicht Android und Apple zu vergleichen (außer evtl Kameras). Das ist ein Vergleich von Äpfel mit Birnen, da Apple keinen Quadcore Prozessor und 2gb Ram braucht um das Betriebssystem flüssig zum laufen zu bringen.

Die Frage ist, wie lange es das Iphone 5 noch tut? Es kam ja mit IOS 7 raus und läuft mit IOS 8 immernoch einwandfrei und flüssig.. doch wie es dann mit IOS9 aussieht, steht in den Sternen. Das Iphone 4 kam z.B. mit IOS 5 auf dem Markt, allerdings lief dann IOS 7 schon ziemlich hakelig und IOS 8 gar nicht mehr. Ich denke ein Iphone macht ca 2-3 IOS Generationen mit, dann läuft es nicht mehr ganz flüssig. Zumindest galt das für die älteren Iphones.

Demnach wird wohl das Iphone 5 noch vermutlich IOS 9 und evtl IOS 10 mitmachen. Also ca 1-2 Jahre supported. Das neuste Iphone ca noch 3+ Jahre.


Vorteile Iphone :
Einfache Bedienung
Großer und sicherer Appstore
sicheres Betriebssystem
Toller Support (wenn in der Garantiezeit ein Problem auftaucht ab in den Appstore oder Einschicken, Ersatzhandy anfragen und das Handy ist innerhalb weniger Werktage einsatzbereit)
Backups sehr leicht über Itunes machbar

Nachteile :
Itunes zwang (mit der neusten Ansicht relativ unübersichtlich, dich umstellen geht es allerdings)
Kontakte werden nicht auf der Sim gespeichert
Bilder müssen z.B. vom Iphone gelöscht werden per Hand und kann nicht via PC gelöscht werden


Mit Android habe ich bisher keine Erfahrungen gesammelt, da ich bisher erst 2 Smartphones hatte :D 3GS und Iphone 5. Die haben mich bisher zumindest nie im Stich gelassen.
Werde ich mir nochmal ein Iphone kaufen? Da bin ich mir noch nicht sicher, vermutlich nicht. Der Hauptgrund wieso ich mir das Iphone 5 z.B. gekauft hatte war der, dass wenn ich schon viel Geld für ein Smartphone ausgebe, ein Wertigen Smartphone kaufen will. Ich bezahle nicht mehrere Hundert € für ein Smartphone, dass sich in der Hand billig anfühlt. Diese ganze Plastik hat mich einfach genervt.

Mittlerweile gibt es ja auch wertige Smartphones von anderen Herstellern.
Bei Android hat man halt keine richtige Update Versorgung. Sobald eine komplett neue Android Version rauskommt, kann man nicht auf diese Updaten (nur über Umwege, wenn man technisch nicht begabt ist kriegt man es vermutlich nicht hin. Lohnt sich da jemanden zu kennen :D). Wobei das Upgraden über "Umwege" auch oft zu Problem führt (läuft nicht mehr flüssig, Abstürze etc).

Ein Iphone lohnt sich wirklich nur mit einem Vertrag.

Grüße
Mirgus

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4750
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Graschi » 15.03.2015 11:50

Mirgus hat geschrieben:...
Toller Support (wenn in der Garantiezeit ein Problem auftaucht ab in den Appstore oder Einschicken, Ersatzhandy anfragen und das Handy ist innerhalb weniger Werktage einsatzbereit)
Das ist leider subjektiv. Ich musste schmerzlich andere Erfahrungen machen.
Mirgus hat geschrieben:...
Bei Android hat man halt keine richtige Update Versorgung. Sobald eine komplett neue Android Version rauskommt, kann man nicht auf diese Updaten (nur über Umwege, wenn man technisch nicht begabt ist kriegt man es vermutlich nicht hin. Lohnt sich da jemanden zu kennen :D). Wobei das Upgraden über "Umwege" auch oft zu Problem führt (läuft nicht mehr flüssig, Abstürze etc).
...
Da spielt leider deine mangelnde Erfahrung mit rein.Es stimmt dass Samsung mit den Updates Probleme hat. Kaufst du aber z.B. ein Nexus hast du das Update umgehend.
Das ist eben meist den unterschiedlichen Oberflächen geschuldet. Sobald diese für die neue Android Version angepasst ist bekommst du auch dein Update.
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 19924
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von daxfieber » 15.03.2015 11:52

Jolly Jumper hat geschrieben:
Auf Deutsch : Willst du dich wirklich freiwillig noch weiter versklaven, nur weil dir diese Sklaverei als Freiheit verkauft wird ?
...oder willst vielleicht nur notfalls mal telefonieren können ?
Zweiteres kann ich mit meinem Prepaid-Handy jetzt schon.

Zu Ersterem: Zu kennst mich, glaub´ich schon ein bisschen. So ganz freiwillig ist´s nicht. Es ist nun aber auch so, dass es in meiner
Branche mittlerweile möglich ist, über dieses Geräte Anwendungen zu nutzen, die ich für den Job gebrauchen kann.
Nicht nur ich, auch meine Kunden. Schlecht, wenn ich dann als Berater davon keine Ahnung habe.
Mann kann´s drehen und wenden, wie man will: Irgendwann kommt man nicht mehr drum rum, sich damit zu beschäftigen.
Und vielleicht, sind ja auch Sachen dabei, die wirklich so verkehrt nicht sind. Neugierig bin ich darauf schon auch.

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
Blubbi
Bonsaitreiber
Beiträge: 2176
Registriert: 04.03.2011 11:00
Fahrzeug(e): -Suzuki SV 650
-Monkey J1 150
-China Gorilla Gespann
-Piaggio TPH 125
Postleitzahl: 74336
Land: Deutschland
Wohnort: Brackenheim

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Blubbi » 15.03.2015 12:03

Ich hab Äpfel. Meine Frau hat ein Galaxy S4. Ich komm mit der Bedienung vom Samsung nicht klar, halt ich für zu kompliziert. Meine Frau kann aber mein iPhone gut bedienen.
Im Grunde ist alles gesagt worden. Wenn man sich mal ins Androidsystem eingearbeitet hat, geht das bestimmt auch leicht von der Hand und man hat mehr Möglichkeiten. Ich werde mir wieder n iPhone holen, sogar dieses Jahr noch. Die Peripherie außenrum passt auch, hab n Macbook, da stellt sich die Frage gar nicht wegen itunes, usw. Hier will ich definitiv nix mehr anderes. Mit Windows arbeite ich im Geschäft, das reicht mir. Allerdings bin auch ich der Meinung dass Apple zu teuer ist. Ich kauf aber gern die ware von nem Bekannten. Der hast ein Jahr und holt sich dann was neues- brauchts beruflich aber auch immer aktuell

Benutzeravatar
Little-Monkey
Bonsaitreiber
Beiträge: 1945
Registriert: 30.05.2012 21:02
Fahrzeug(e): Skyteam-Honda Hybrid Monkey, Honda Z50A
Postleitzahl: 69514
Land: Deutschland

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Little-Monkey » 15.03.2015 12:17

Und immer wieder der Spruch das iPhones so flüssig laufen auch ohne großen oder multi Prozessor, klar wenn man das Bild puffert und dann ruckelfrei abspielt..... :lol:

Aber wer brauch das schon?
Mir ist es wuppe ob das Bild beim drehen geschmeidig oder mit einem Satz um springt, genauso wie bei anderen Bild wechseln etc.

Meiner Meinung nach teures Spielzeug das keiner braucht, aber jeder haben muss um dabei zu sein.
Jeder Harzer hat heutzutage ein iPhone am Ohr, keine Zähne in der schnute und acht Kinder zuhause.

(Ohne hier jemanden persönlich angreifen zu wollen)

Verstehen muss man das nicht.

Benutzeravatar
Mirgus
Bonsaitreiber
Beiträge: 682
Registriert: 18.08.2012 15:02
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Mirgus » 15.03.2015 12:30

Little-Monkey hat geschrieben:Und immer wieder der Spruch das iPhones so flüssig laufen auch ohne großen oder multi Prozessor, klar wenn man das Bild puffert und dann ruckelfrei abspielt..... :lol:
Noch nie gehört. Haste dazu Quellen? Soweit ich weiß wird alles in Echtzeit berechnet.

Benutzeravatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
Beiträge: 3708
Registriert: 07.11.2011 16:04
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G 1976 12V, 4-Gang, 106cc, 12PS, Take R20.
BMW R1100R 1997 ABS
Postleitzahl: 21266
Land: Deutschland

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Heidjer » 15.03.2015 19:12

Ich bin auch noch ein Neuling auf dem Gebiet.
Habe mir ein Sony experia Z1 compact gekauft, größer wollte ich nicht.
Sehr günstig, wasserdicht, einfach zu bedienen.
Und eine super Kamera, aber das konnte Sony ja schon immer. :thumbright:

Meiner Frau habe ich 2014 ein Samsung Galaxy S4 gekauft......
Seit etwa 2 Monaten will es ab und zu nicht telefonieren.
I-Net ist voll davon, kein Micro und kein Lautsprecher, aber nur beim telefonieren.
Lösung....keine. Handy aus, Handy an, nach 5-6x telefonieren will es wieder nicht.

Ich bin von Samsung bedient.
Gruß Frank.....
aus der Nordheide

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10641
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von pizzavernichta » 15.03.2015 19:19

warum kaufen alle immer samsung ?
am ende bekommt android nen schlechten ruf, weil keiner die unterschiede akzeptiert :D

probiert mal HTC oder andere hersteller. huawei ist vllt nicht ganz das maß der dinge,
aber wenn jemand lowbudget will...bitte.

Benutzeravatar
Boogie
Bruder Pit
Beiträge: 1751
Registriert: 01.12.2009 17:21
Fahrzeug(e): Honda ST70
Suzuki V-Strom 650 K9 ABS
Honda Jazz GD 1.4i LS
Postleitzahl: 21271
Land: Deutschland
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Boogie » 15.03.2015 19:22

Das Sony XZ1Compact habbich auch.
Mein Bruder auch.
Funzt prima, hat nen ausdauernden Akku und zeigt keine Schwächen.
Akku muss nur vom Fachmann getauscht werden, weil fest verbaut.
Aber bisher alles tutti.
[ externes Bild ]
Manebach-Racing-Team-"Hubraumzwerg"
Es gibt nur ein Gas!
:D

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12792
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von athener » 15.03.2015 19:33

fabi

kauf dir ein gerät, wo du einen kennst, der das gleiche hat und den du immer anrufen kannst bei fragen

bei ü50 oder fast50 ein grosser gewinn
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
Beiträge: 3708
Registriert: 07.11.2011 16:04
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G 1976 12V, 4-Gang, 106cc, 12PS, Take R20.
BMW R1100R 1997 ABS
Postleitzahl: 21266
Land: Deutschland

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Heidjer » 15.03.2015 19:37

athener hat geschrieben:fabi

kauf dir ein gerät, wo du einen kennst, der das gleiche hat und den du immer anrufen kannst bei fragen

bei ü50 oder fast50 ein grosser gewinn

:thumbright: :thumbright: :thumbright:
Des halb habe ich mir auch das Sony gekauft.
Wenn ich mal nicht weiter komme.....Booogggiiee :cheers:
Gruß Frank.....
aus der Nordheide

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 15.03.2015 19:42

pizzavernichta hat geschrieben:warum kaufen alle immer samsung ?
Weil billig will ich :king:

Dachte schon hier geht es nicht mehr weiter, Popcorn und Chili
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 19924
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von daxfieber » 15.03.2015 19:53

athener hat geschrieben:fabi

kauf dir ein gerät, wo du einen kennst, der das gleiche hat und den du immer anrufen kannst bei fragen

bei ü50 oder fast50 ein grosser gewinn
Ich kann mir aber auch gleich eins kaufen, wo ich selber mit klar komme.

Auf Geräte, die nur pubertäre Pennäler checken, hab ich keinen Bock. :lol:

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
daxblau
Bonsaitreiber
Beiträge: 1151
Registriert: 07.03.2011 05:53
Fahrzeug(e): Dax ST50G und Z50R
Postleitzahl: 46
Land: Deutschland
Wohnort: Alpen

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von daxblau » 15.03.2015 20:07

daxfieber hat geschrieben:
athener hat geschrieben:fabi

kauf dir ein gerät, wo du einen kennst, der das gleiche hat und den du immer anrufen kannst bei fragen

bei ü50 oder fast50 ein grosser gewinn
Ich kann mir aber auch gleich eins kaufen, wo ich selber mit klar komme.

Auf Geräte, die nur pubertäre Pennäler checken, hab ich keinen Bock. :lol:

Ciao!

dann mach das doch ..........................

gerd
Ein bisschen China darf´s schon sein

Benutzeravatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
Beiträge: 10612
Registriert: 31.07.2007 05:27
Fahrzeug(e): etliche, aber koin Kines.
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Wohnort: Schtuagert
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von mfro » 15.03.2015 20:08

daxfieber hat geschrieben: Ich kann mir aber auch gleich eins kaufen, wo ich selber mit klar komme.
http://www.rentnerhandy.com/
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12792
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von athener » 15.03.2015 20:08

daxfieber hat geschrieben:
athener hat geschrieben:fabi

kauf dir ein gerät, wo du einen kennst, der das gleiche hat und den du immer anrufen kannst bei fragen

bei ü50 oder fast50 ein grosser gewinn
Ich kann mir aber auch gleich eins kaufen, wo ich selber mit klar komme.

Auf Geräte, die nur pubertäre Pennäler checken, hab ich keinen Bock. :lol:

Ciao!
nimm das gleiche gerät, wie deine hübsche kollegin von der schulung am freitag :geek:
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
Monkeycruiser
Team Skyteam Supreme
Beiträge: 5258
Registriert: 05.06.2005 13:24
Fahrzeug(e): Honda Monkey Z50R 190ccm
Postleitzahl: 70469
Land: Deutschland
Wohnort: Schwäbisches Meer

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Monkeycruiser » 15.03.2015 20:41

mfro hat geschrieben:
daxfieber hat geschrieben: Ich kann mir aber auch gleich eins kaufen, wo ich selber mit klar komme.
http://www.rentnerhandy.com/

Wenn das klingelt hat man nen Hörsturz Markus :))
Wenn es schnell voran gehen soll greif ich zur Skymax Skydax!

Skyteam Sportfahrerteam Chapter Stuttgart

Benutzeravatar
Blubbi
Bonsaitreiber
Beiträge: 2176
Registriert: 04.03.2011 11:00
Fahrzeug(e): -Suzuki SV 650
-Monkey J1 150
-China Gorilla Gespann
-Piaggio TPH 125
Postleitzahl: 74336
Land: Deutschland
Wohnort: Brackenheim

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Blubbi » 15.03.2015 20:42

Ach, mein iPhone hat sich auch schon ein paar Male aufgehängt. Dann ging nix mehr außer Neustart. Und der Akku hält nicht lange durch, kommt aber auch darauf an was man damit macht. Die Lebensdauer ist auch recht bescheiden. Hält gerade mal so lange richtig gut, bis das nächste iPhone aufm Markt ist. Könnte man fast meinen das ist Kalkül :lol:

Benni
Bonsaitreiber
Beiträge: 1719
Registriert: 12.02.2014 01:19
Fahrzeug(e): im Keller : Dax Dragster 178cc Powroll , in Teilen : ST70 Bj.74 , in der Garage : Skyteam 160
Postleitzahl: 60000
Land: Deutschland
Wohnort: an der Startampel

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von Benni » 15.03.2015 21:11

Mit Apple hab ich keine Erfahrung, aber wenns was von Samsung sein sollte, kann ich aktuell das kZoom empfehlen.

Soweit ich weiß, ist das ein Galaxy S3 mit einer ziemlich guten Kompakt-Kamera draufgesattelt.

Kann 10fach Zoom optisch mit ausfahrbarer Linse, 50 Foto-Programme incl. HDR und und und.

Ist groß und schwer, liegt mir aber gut in der Hand.
20150311_172040 (Kopie).jpg
20150311_172105 (Kopie).jpg
Da läuft Android 4.4.2 drauf, keine Ahnung, ob das der letzte Schrei ist, aber mir reichts.

Das Ding kost immer so 300 bis 500, alle 6 Wochen beim Media Markt 222€.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 15.03.2015 21:41

Wahnsinn, das lass ich mir gefallen, ist es noch ein Handy oder eine Kamera mit Telefon Funktion? :D
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
4ndi
Bonsaitreiber
Beiträge: 717
Registriert: 07.03.2012 13:21
Fahrzeug(e): Honda Z50G (Gorilla)
Kraftrad 146ccm Nice
Postleitzahl: 94419
Land: Deutschland
Wohnort: Reisbach (Niederbayern)

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von 4ndi » 16.03.2015 11:25

Leider ist ein S3 aber von der Hardware ziemlich mager unterwegs.

Meine Empfehlung Galaxy S5

evtl. ein Note 4 wenn du große Bildschirme magst oder das Note Edge wenn Geld keine Rolle spielt.

Hatte selbst insgesamt 4 Iphones fast jede Baureihe von Anfang an und ich kann dir sagen du zahlst hier nur den Drecks Apfel auf der Rückseite. Hardware Kacke die Displays stammen von Samsung und der Nutzer wird so eingeschränkt wie ein Häftling in Südamerika. Ist was für Handtaschen Lifestile Leute die sich nicht mit der Hardware oder sonst was beschäftigen. ITunes für Normalanwender viel zu kompliziert. Den Akku wechseln kannste auch nicht.

Ist Geschmackssache aber ich empfehle dir ein Samsung der neuern Generation
Gruß 4ndi

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 16.03.2015 11:34

4ndi hat geschrieben: Hardware Kacke die Displays stammen von Samsung
Hardware?
Displays von Samsung, wo hast du das her, wo Samsung quasi der Hauptkonkurent vom Apfel ist?
2-strokes are witchcraft

Benutzeravatar
4ndi
Bonsaitreiber
Beiträge: 717
Registriert: 07.03.2012 13:21
Fahrzeug(e): Honda Z50G (Gorilla)
Kraftrad 146ccm Nice
Postleitzahl: 94419
Land: Deutschland
Wohnort: Reisbach (Niederbayern)

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von 4ndi » 16.03.2015 11:35

Hardware ist das Zeug unterm Deckel ;)

und ja die Displays der Iphones stammen von Samsung

Apple stellt nichts ihrer Handys selbst her. Nicht einmal die Endmontage macht Apple selbst

Guckst du hier z.b.

http://www.teltarif.de/samsung-apple-pa ... 48621.html

Natürlich liefern auch andere
Gruß 4ndi

Benutzeravatar
BOOZE
enfant terrible
Beiträge: 3103
Registriert: 29.06.2011 14:08
Fahrzeug(e): *
only Monkeys
keine DAX
kein ATC
und erst recht keine Chaly
Postleitzahl: 65933
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt

Re: Apfel oder Android Smartphone?

Beitrag von BOOZE » 16.03.2015 11:41

Ist ja hier schon wie eine Religions Vergleich
soll doch jeder sich kaufen was er will
was ist den an der Apfel Hardware auszusetzen?
2-strokes are witchcraft

Antworten