Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Ihr habt Probleme mit Eurem PC oder wollt PC News loswerden? Dann seid Ihr hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Bonsai
der weiß, daß er nix weiß
Beiträge: 14334
Registriert: 26.01.2006 11:42
Fahrzeug(e): Honda Z125A
Postleitzahl: 30000
Land: Deutschland
Wohnort: ländlich-sittlich, am Süntel

Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Bonsai » 22.02.2013 11:42

Ich wundere mich immer wieder, wenn ich morgens ein Linux-update auf dem Bildschirm habe (PC läuft nachts durch),
obwohl sowohl thunderbird o.ä. als auch firefox o.ä. nicht geöffnet sind. Ist das so regulär?
Dank vorab

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10700
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von pizzavernichta » 22.02.2013 11:44

Haben nicht die meisten linux system im hintergrund ein programm laufen,welches regelmäßig auf updates prüft?
oder versteh ich die frage falsch...

Benutzeravatar
Monkey-Chris
Holzwurm
Beiträge: 4349
Registriert: 24.06.2006 12:58
Fahrzeug(e): Alu-Monkey - Sold!
Muschifön - Sold!
Muschifön Zugmaschine - Sold!
J1 Mini Trail (Stingray Reprikator) - Sold!
BMW R100R Super-Scrambler - work in progress
Postleitzahl: 31139
Land: Deutschland
Wohnort: Hildesheim

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Monkey-Chris » 22.02.2013 11:44

Ich bin zwar PC technisch auch nur Laie, aber die Verbindung besteht doch nicht durch den geöffneten Browser, sondern schon durch die Kabel- oder Wirelessverbindung!? So erklär ich mir das jedenfalls...
Beste Grüße aus Hildesheim
Chris

I love Customizing ©

Ex Chaly Connection Hannover

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4769
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Graschi » 22.02.2013 12:00

Monkey-Chris hat geschrieben:Ich bin zwar PC technisch auch nur Laie, aber die Verbindung besteht doch nicht durch den geöffneten Browser, sondern schon durch die Kabel- oder Wirelessverbindung!? So erklär ich mir das jedenfalls...
So ist es.Kein unterschied zu Windows.
Die Programme fragen selbsttätig beim Updateserver nach
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
Bonsai
der weiß, daß er nix weiß
Beiträge: 14334
Registriert: 26.01.2006 11:42
Fahrzeug(e): Honda Z125A
Postleitzahl: 30000
Land: Deutschland
Wohnort: ländlich-sittlich, am Süntel

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Bonsai » 22.02.2013 12:20

Heißt, der Rechner geht ins Netz wenn er will, nicht nur wenn ich will.

In der Praxis heiß das dann, daß ubuntu sich selbsttätig einloggt und nach updates fragt?
Lassen sich solche 'Anfragen' unterbinden bzw. auf die Zeit beschränken,
wann ich ohnehin drin bin?

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10700
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von pizzavernichta » 22.02.2013 12:26

Müsste möglich sein. Allerdings hab ich seit Ubunut 7 nicht mehr damit gearbeitet ;)

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4769
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Graschi » 22.02.2013 13:08

Bonsai hat geschrieben:Heißt, der Rechner geht ins Netz wenn er will, nicht nur wenn ich will.

In der Praxis heiß das dann, daß ubuntu sich selbsttätig einloggt und nach updates fragt?
Lassen sich solche 'Anfragen' unterbinden bzw. auf die Zeit beschränken,
wann ich ohnehin drin bin?
Ganz unterbinden kannst du es durch ziehen des Netzwerkkabels, deaktivieren der Wlan Karte oder durch ausschalten des Computers.
Selbst wenn die Update Funktion eine Option zum deaktivieren hat, wirst du nie zu 100% sicherstellen können, dass dein PC nicht nach Hause telefoniert.
Bei Linux gehe ich da zwar weniger von aus als bei Windows aber die beste Möglichkeit ist demnach PC aus, Router aus oder Kabel ziehen!

Wenn dein PC virenbefallen ist, wirst du solche Netzwerkkommunikation übrigens erhöht feststellen.

Du musst dir einfach klarmachen, dass ein Browser nur dazu da ist dem NUTZER Informationen aus dem Internet ansehnlich darzustellen.
Der eigentliche Informationsfluss findet aber auf einer sehr viel abstrakteren Ebene statt.
Wenn du dich da ein bisschen genauer Informieren möchtest, empfehle ich dir dich mit folgendem Artikel und ALLEN damit verlinkten Artikeln auseinander zu setzen:

ISO-OSI Modell
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
kugi
japanophiler Moderator
japanophiler Moderator
Beiträge: 10212
Registriert: 11.06.2006 20:47
Fahrzeug(e): - ***
- Z50A 1976 (J1) 88cc
- Gorilla 115cc
- RC105
- J1-Baustelle
Postleitzahl: 48324
Land: Deutschland
Wohnort: Albersloh bei Münster
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von kugi » 22.02.2013 14:04

Graschi hat geschrieben:ISO-OSI Modell
..und die allermeisten Probleme finden auf Layer 8 statt.
(=Benutzer)

In einem brauchbaren Router läßt sich unerwünschtes "Nach Hause Telefonieren" aber durchaus regeln oder unterbinden. Egal ob Pinguin- oder Fenster-Software.
You are not Google's Customer – You are the Product.
Die Dummheit gehört zu Deutschland.

Benutzeravatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
Beiträge: 10623
Registriert: 31.07.2007 05:27
Fahrzeug(e): etliche, aber koin Kines.
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Wohnort: Schtuagert
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von mfro » 22.02.2013 14:07

kugi hat geschrieben:
Graschi hat geschrieben:ISO-OSI Modell
..und die allermeisten Probleme finden auf Layer 8 statt.
(=Benutzer)

In einem brauchbaren Router läßt sich unerwünschtes "Nach Hause Telefonieren" aber durchaus regeln oder unterbinden. Egal ob Pinguin- oder Fenster-Software.
Dazu braucht man doch keinen Router.

Wenn man will, daß der Computer nix tut, solange man nix tut, sollte man zum Naheliegenden greifen: dem Netzschalter (vorher runterfahren nicht vergessen).

Schont nicht nur die Nerven, sondern auch den Geldbeutel ;)
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4769
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Graschi » 22.02.2013 14:08

kugi hat geschrieben:
Graschi hat geschrieben:ISO-OSI Modell
..und die allermeisten Probleme finden auf Layer 8 statt.
(=Benutzer)

In einem brauchbaren Router läßt sich unerwünschtes "Nach Hause Telefonieren" aber durchaus regeln oder unterbinden. Egal ob Pinguin- oder Fenster-Software.
Das Problem ist einfach, dass der Leie sich oftmals selbst ausschließt, wenn er anfängt das im Router zu regeln. Die Regelung über "Programm X kann nicht zugreifen" gibts im Router ja in den seltensten Fällen und bei der Regelung über die Ports schneidest du oft andere Programme mit ab. Von flexiblen Ports mal abgesehen.

Und du glaubst nicht was ich schon gesehen habe, was Leute in ihren Router reingehämmert haben...
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
Bonsai
der weiß, daß er nix weiß
Beiträge: 14334
Registriert: 26.01.2006 11:42
Fahrzeug(e): Honda Z125A
Postleitzahl: 30000
Land: Deutschland
Wohnort: ländlich-sittlich, am Süntel

Re: Verständnisfrage PC <-> Internet Verbindung

Beitrag von Bonsai » 22.02.2013 15:14

Ok, vielen Dank.

Dann ist das wohl soweit klar, daß sich der PC ins Internet geht, nicht das Netz in den PC.

Antworten