scannen und abspeichern ?

Ihr habt Probleme mit Eurem PC oder wollt PC News loswerden? Dann seid Ihr hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

scannen und abspeichern ?

Beitrag von athener » 25.07.2012 19:09

Nabend miteinander,

ich hoffe, daß mir hier ein Fachmann weiterhelfen kann.

irgendeiner hat ja immer die Arschkarte und in diesem Fall bin ich das wohl. Von geschätzt knapp 100 Nachfahren in gleicher Generationen mußten die beiden Umzugskartons mit den Nachlässen meines Urururgroßvaters, dessen Sohn und wiederum dessen Sohn unbedingt bei mir landen.
Und da die Unterlagen aus dem 19 Jahrhundert zum einen historisch wertvoll sind und zum zweiten der Zahn der Zeit nagt, will ich den Kram ( Bilder und Notenblätter) digital erfassen.

Für diesen Zweck habe ich mir einen DINA3 Scanner Epson GT 15000 gebraucht gekauft.

Nun folgendes Prob. Scanne ich ein annähernd DINA3 großes Bild siehe Bildschirmabgriff mit 1200 dpi und speicher ich dieses als Tiff ab, erhalte ich rund 695 MB. Alt Jpg mit Kompressionsfaktor null sind es 148 MB. Mit 600 DPI als TIF 173 MB.

Zum einen habe ich das Prob, daß ich mit dem kleinen Rechner, an dem ich arbeite, die 695 MB-Datei nicht mit einem Bildprogramm öffnen kann, weil es einfach an Arbeitsspeicher fehlt - das könnte ich ggf. nachrüsten.

Zum anderen will ich aber hunderte von Scans abspeichern.

Gut - externe Festplatten kosten nicht alle Welt - aber trotzdem stellt sich für mich die Frage, ob ich beim abspeichern im JPG-Format großartig Verluste habe gegenüber dem Tif-Format.

Was würdet Ihr empfehlen ?
-
scannen-01.jpg
-
scannen-02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
4ndi
Bonsaitreiber
Beiträge: 717
Registriert: 07.03.2012 13:21
Fahrzeug(e): Honda Z50G (Gorilla)
Kraftrad 146ccm Nice
Postleitzahl: 94419
Land: Deutschland
Wohnort: Reisbach (Niederbayern)

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von 4ndi » 25.07.2012 20:36

Kannst du auch png als Resultat Format wählen ? Wurde ich empfehlen
Gruß 4ndi

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von athener » 25.07.2012 20:51

4ndi hat geschrieben:Kannst du auch png als Resultat Format wählen ?
ich wüßte nicht wie - wird jedenfalls nicht als Auswahl angeboten.
-
scannen-03.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
LordAcid
Bonsaitreiber
Beiträge: 795
Registriert: 24.10.2006 14:48
Fahrzeug(e): -
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: LDK

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von LordAcid » 25.07.2012 21:15

Hallo

schau dir diese seite mal an ist ein grafik programm mit verkleinerer:


www.faststone.org

Benutzeravatar
shanana
Bonsaitreiber
Beiträge: 3373
Registriert: 04.05.2007 17:39
Fahrzeug(e): Honda Dax 1976 140ccm
Honda Dax 1975 50cm
Simson Schwalbe 63ccm
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von shanana » 25.07.2012 22:01

es kommt drauf an, was du mit diesen bildern machen willst.
willst du sie ausdrucken oder nur so auf dem pc lassen?

falls letzteres, kannst du die bilder anschließend auch kleiner machen.

Benutzeravatar
joker242
Bonsaitreiber
Beiträge: 184
Registriert: 25.04.2007 23:57
Fahrzeug(e): 1) 50ccm gorilla
2) 72ccm monkey "der rote baron"
3) 125ccm gorilla
(skyteam, jincheng, quickfoot)
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von joker242 » 26.07.2012 04:04

wenn du wirklich eine datensicherung betreiben willst und somit den aktuellen "ist"-stand fixieren möchtest, also nicht nur bildchen brauchst, die du dann per mail an verwandte schickst, dann rate ich dir dringend von jpg ab.

das bildrauschen und die kompressionsartefakte (nennen wir es mal "würfelbildung") sind keine dauerhafte speicherung wert.
und gerade bei ahnengalerien kommt es ja auf die detailschärfe an.

meine lösung wäre:
alle bilder großformatig in einem nicht komprimierten datenformat (tiff, png oder mit einschränkungen auch bmp) abzuspeichern und danach kleinere arbeitskopien anzulegen.
die großen bilder auf eine externe festplatte (oder dvd/bluray) speichern und die verkleinerten arbeitskopien dann zum alltäglichen gebrauch und für die verwandschaft.

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von athener » 26.07.2012 06:13

joker242 hat geschrieben:wenn du wirklich eine datensicherung betreiben willst und somit den aktuellen "ist"-stand fixieren möchtest, also nicht nur bildchen brauchst, die du dann per mail an verwandte schickst, dann rate ich dir dringend von jpg ab.

.
ja - genau darum geht es mir. Programme zum Bildverkleinern kenne ich und habe ich.

danke erstmal für die Antworten auch für die, die ich per PN erhalten habe.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
joker242
Bonsaitreiber
Beiträge: 184
Registriert: 25.04.2007 23:57
Fahrzeug(e): 1) 50ccm gorilla
2) 72ccm monkey "der rote baron"
3) 125ccm gorilla
(skyteam, jincheng, quickfoot)
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von joker242 » 28.07.2012 13:31

fange auch demnächst an alte dias digital zu sichern.
die sind zwar vom format her nicht so groß. aber dafür hunderte, wenn nicht tausende...
;)

Benutzeravatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
Beiträge: 10621
Registriert: 31.07.2007 05:27
Fahrzeug(e): etliche, aber koin Kines.
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Wohnort: Schtuagert
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von mfro » 28.07.2012 13:43

Der 4ndi oben hat recht: wenn dein Scanprogramm .png nicht direkt speichern kann, lohnt es sich sicherlich, die gescannten TIFF-Dateien mit einem Konverter (Irfanview müsste das im Batch können) in .png umzuwandeln. Sie werden dadurch ohne Qualitätsverlust wesentlich kleiner.
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von athener » 28.07.2012 14:44

mfro hat geschrieben: Sie werden dadurch ohne Qualitätsverlust wesentlich kleiner.

gut - nachdem ich den Scanner jetzt am "großen" Rechner angeschlossen habe, wo ich auch die 695 MB-Datei mit Irfan öffnen kann, habe ich mit dem Komp-Faktor 6 die Datei auf 345 MB als PNG runtergebügelt. Hat aber auch gut 2 Min. gedauert - Warum ist 6 voreingestellt wenn 9 möglich ist ?
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
Beiträge: 10621
Registriert: 31.07.2007 05:27
Fahrzeug(e): etliche, aber koin Kines.
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Wohnort: Schtuagert
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von mfro » 28.07.2012 15:25

athener hat geschrieben:
mfro hat geschrieben: Sie werden dadurch ohne Qualitätsverlust wesentlich kleiner.

gut - nachdem ich den Scanner jetzt am "großen" Rechner angeschlossen habe, wo ich auch die 695 MB-Datei mit Irfan öffnen kann, habe ich mit dem Komp-Faktor 6 die Datei auf 345 MB als PNG runtergebügelt. Hat aber auch gut 2 Min. gedauert - Warum ist 6 voreingestellt wenn 9 möglich ist ?
Weil 9 länger dauert und die können ja nicht wissen, daß Du so einen Boliden als Rechner hast.
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.

Benutzeravatar
Makersting
Bonsaitreiber
Beiträge: 1185
Registriert: 27.04.2008 13:01
Fahrzeug(e): KR51/2N
Postleitzahl: 26607
Land: Deutschland
Wohnort: Ostfriesland

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von Makersting » 28.07.2012 15:31

1200 dpi ist overkill - m.E. reichen 400 dpi völlig aus. Und s/w-Dokumnte als Graustufe einscannen. Dann ist so DIN A4 +/- wenige MB groß.

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von athener » 28.07.2012 16:02

mfro hat geschrieben: Weil 9 länger dauert und die können ja nicht wissen, daß Du so einen Boliden als Rechner hast.
gesagt - getan

lustigerweise ist die mit Kompi-Faktor 9 abgespeicherte Datei genauso groß wie die mit 6 :roll:
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
Beiträge: 10621
Registriert: 31.07.2007 05:27
Fahrzeug(e): etliche, aber koin Kines.
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Wohnort: Schtuagert
Kontaktdaten:

Re: scannen und abspeichern ?

Beitrag von mfro » 28.07.2012 16:09

athener hat geschrieben:
mfro hat geschrieben: Weil 9 länger dauert und die können ja nicht wissen, daß Du so einen Boliden als Rechner hast.
gesagt - getan

lustigerweise ist die mit Kompi-Faktor 9 abgespeicherte Datei genauso groß wie die mit 6 :roll:
Dann geht halt nicht mehr.

Der Kompressionsfaktor bestimmt - so ungefähr jedenfalls - wie aufwendig nach Reihen gleicher Farbwertefolgen im Bild gesucht werden soll. Die werden dann durch den (einen) Wert und die Anzahl der Wiederholungen ersetzt (das ist das Prinzip der verlustfreien Kompression, nennt sich "Lauflängenkodierung").

In deinem Fall hat auch die aufwendigere Suche keine neuen, sich wiederholenden Muster mehr gefunden.
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.

Antworten