Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Ihr habt Probleme mit Eurem PC oder wollt PC News loswerden? Dann seid Ihr hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von athener » 18.12.2011 10:55

Hallo,

hab mit meiner neuen Kamera folgendes Problem.

habe ich sie mittels USB-Kabel verbunden mit dem PC kann ich weder über den Explorer noch über ein Programm - in meinem Fall Irfan - Dateien der Speicherkarte löschen.

Löschen direkt an der Kamera oder Löschen nach Einschub der Speicherkarte in den Kartenslot vom PC funzt super.

Woran kann das liegen ?
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
xsjchen
Bonsaitreiber
Beiträge: 82
Registriert: 19.09.2011 19:58
Fahrzeug(e): Guzzi Caferacer LM3,
Triumph Daytona 955i,
Honda CB450K3 73er,
Yamaha XS650,
Skyteam Dax 125 white
Postleitzahl: 44892
Land: Deutschland
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von xsjchen » 18.12.2011 11:21

Hallo!

Hat die Kamera eigene Treiber? dann diese mal aktualisieren.
Wenn sie nur wie ein "USB-Stick" erkannt wird hilft es auch nicht weiter.
Der Schreibschutz-Schieber dürfte es ja nicht sein da es auf anderen Wegen funktioniert.
Kann man denn noch einfach per Explorer darauf zugreifen und löschen?

Jochen

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4772
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von Graschi » 18.12.2011 11:51

Wenn das Löschen problemlos über den Card-Reader am PC möglich ist, dann liegt es natürlich an der Kamera.
Probier es mal bitte wenn möglich, die Kamera in einen anderen PC per Kabel einzustecken und prüfe ob es dort geht.
Am liebsten wäre mir auch das ganze mit unterschiedlichen Betriebssystemen zu testen.
Alternativ Handbuch studieren. Vll eine Simple Kamera Einstellung.
Leider finde ich das Handbuch auf der Herstellerseite nicht, daher kann ichs mir nicht anschauen.

Gruß
Chris
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
mfro
... des isch jo gar koin Kinees!
... des isch jo gar koin Kinees!
Beiträge: 10623
Registriert: 31.07.2007 05:27
Fahrzeug(e): etliche, aber koin Kines.
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Wohnort: Schtuagert
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von mfro » 18.12.2011 12:05

Ich habe das andersrum verstanden: der Schreibschutz ist nur im Kartenleser aktiv - nicht in der Kamera.

Ist der Schieber auf der Karte so gesetzt, daß die Öffnung - zu der Seite mit der abgeschnittenen Ecke hin - geschlossen ist? Dann müsste die Karte beschreibbar sein. Es ist durchaus möglich, daß die Kamera den Schreibschutz ignoriert (die Karte selbst macht mit dieser Information gar nichts, lediglich die Software wertet sie aus).

Auch möglich, daß der Mikroschalter im Leser nicht ausgelöst wird, weil die Karte schon ein wenig abgenutzt ist - einfach mal einen Streifen Tesa über den Schieber kleben.
Gruß,
Markus
---

I do not have Twitter, Instagram or Facebook. That's why i walk around the streets and shout at random people what i eat, what i drink, how i have it at home, etc. It is important to build networks. So far i have three followers. One of them is a doctor, the other two cops. Like it.

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4772
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von Graschi » 18.12.2011 12:38

athener hat geschrieben:Hallo,

hab mit meiner neuen Kamera folgendes Problem.

habe ich sie mittels USB-Kabel verbunden mit dem PC kann ich weder über den Explorer noch über ein Programm - in meinem Fall Irfan - Dateien der Speicherkarte löschen.

Löschen direkt an der Kamera oder Löschen nach Einschub der Speicherkarte in den Kartenslot vom PC funzt super.

Woran kann das liegen ?
Daher denke ich er meint: Im Card Reader am PC funzt es super, Nur wenn die Karte in der Kamera steckt und die Kamera per USB Kabel verbunden ist gehts nicht
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von athener » 18.12.2011 14:37

Graschi hat geschrieben:
Daher denke ich er meint: Im Card Reader am PC funzt es super, Nur wenn die Karte in der Kamera steckt und die Kamera per USB Kabel verbunden ist gehts nicht
Chris - Du denkst da ganz richtig - hatte ich mich so mißverständlich ausgedrückt.

ich hab das gestern schon an 2 PC probiert und dann jeweils an verschiedenen USB-Ports. 1 x Vista und einmal XP. Immer dasselbe.

Der Schieber an der Karte funzt und wenn ich ihn auf Schreibschutz stelle meckert die Kamera auch sofort nach dem Einlegen, weil sie keine Bilder speichern könnte.

hier

http://www.wettersaeulen-in-europa.de/dax/anleitung.pdf

hab ich mal die Anleitung auf den Server geladen.

hier habe ich im I-net nochwas gefunden

http://panasonic.net/avc/sdcard/informa ... glish.html

verstehe ich aber nicht :scratch:
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von athener » 18.12.2011 15:17

weiter mit Fragestellung.

Die Kamera erwartet nach dem Anstöpseln an den PC eine Bestätigung für den USB-Modus - zur Auswahl stehen

PictBridge ( FTP)

oder
PC

habs jetzt mal mit der ersten Variante probiert.. Nachdem Windows einen Treiber installiert hat, habe ich im Explorer nun folgende Ansicht.
-
panasonic.jpg
soweit so gut - mit dem Explorer kann ich nun Dateien löschen - schon mal ein Fortschritt - so kann ich wenigstens Dateien löschen, ohne die Speicherkarte aus der Kamera auszubauen.

aber Irfan erkennt diesen Pfad nicht - ich kann also nicht aus dem Programm darauf zugreifen.

So sieht es aus, wenn ich den Modus PC wähle. - dann wird einfach ein Laufwerk I generiert.
-
panasonic-pc.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4772
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von Graschi » 19.12.2011 07:38

Hallo Gerhard,

bevor ich mich noch weiter auf die Suche nach dem eigentlichen Problem mache hier mal kurz eine Erklärung was die 2 Modi bedeuten:

Der erste Modus (PictBridge ( FTP)) ist eigentlich dafür vorgesehen, den Drucker direkt mit der Kamera zu verbinden.
Es werden je nach Modell verschiedene Funktionen unterstützt. In deinem Fall scheint zumindest Windows das ganze richtig zu unterstützen (man könnte auch sagen Windows stellt ein Treiber bereit um diese Funktion zu missbrauchen). Dass IrfanView nicht darauf zugreifen kann ist klar, denn wenn ich den 2.Teil deines Names richtig interpretiere nutzt PictBridge das File Transfer Protocoll, was eine Client Server Verbdingung darstellt und die Kommunikation somit nur über den Explorer als CLient möglich ist.
Würdest du über Irfan View auch darauf zugreifen wollen müsstest du erneut eine Verbindung herstellen und das geht vermutlich nicht.

Der 2. Modus ist für den PC eigentlich der richtige.
Tu mir bitte mal den Gefallen klicke mit der rechten Maustaste auf das neu generierte Laufwerk -> Eigenschaften und schau ob dort ein Häkchen bei "schreibgeschützt" erscheint.

Gruß
Chris

Edit 07:56:
Ich hab in einem anderen Forum (anderes Forum) etwas dazu gefunden.
In einer offiziellen Stellungnahme seitens des Herstellers heißt es sinngemäß, dass ein Löschen von Bildern per angeschlossener Kamera einfach nicht vorgesehen ist. Die Rechte werden daher auf "Lesen" gestellt. Um Bilder zu löschen sollst du die Daten zunächst auf den PC kopieren und die Karte dann über die Kamera Funktion neu formatieren.

Dort haben einige User aber mehr oder weniger Erfolg gehabt wenn sie gewisse Schutzeinstellungen ändern.
Das haben sie so gemacht (ich zitiere aus oben verlinktem Beitrag):
- Camera in Vorschaumodus schalten, auf grünen Pfeil
- Menü
- auf Ordner Wiedergabe
- dann auf Schutz,
- ABBR
- Alle Schutzeinstellungen Entfernen auf JA.

Vll hilft es. Unter Umständen heißen die einzelnen Einträge bei deiner Kamera etwas anders. Ich würd mich da einfach mal durch das Menü hangeln.

Aber ich schließe damit sowohl die SD Karte, als auch den Rechner incl. Treiber aus. Das Problem ist also bei der Kamera zu suchen und zu beheben.
Ich versuche das ganze nun noch spezifisch für deine Kamera zu finden.

Gruß
Chris

EDIT 08:08:
In der Anleitung auf Seite 92 ist beschrieben, wie man den Schutz speziell bei deiner Kamera aufhebt. Ich hoffe das funktioniert dann für immer und nicht nur für die eben gemachten Bilder.
Bitte einfach mal ausprobieren und berichten.

Gruß
Chris
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von athener » 19.12.2011 17:49

Hallo Chris,

zuerst mal vielen lieben Dank für Deine Mühe - hab es probiert aber ohne Erfolg.

In dem Menü kann ich Bilder einzeln oder gesammelt schützen bzw. "Entschützen", so daß ein versehentliches Löschen über die Kamera selbst oder aber über die PC-Bridge-Anbindung nicht möglich ist.

Ungeschütze Dateien und natürlich auch geschützte kann ich bei der PC-Anbindung aber nach wie vor nicht löschen.

es bleibt dabei.

Wenn ich 30 Bilder aufnehme, dann im Irfan die 5 besten bearbeite und alles nach Bearbeitung löschen möchte, muß ich das entweder über die Kamera machen oder aber den PC.Modus schließen und den Bridge -Modus öffnen.
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4772
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von Graschi » 19.12.2011 19:48

Hallo Gerhard,

das macht mich grad stutzig. Speicherst du die bearbeiteten Bilder wieder auf der Speicherkarte?
Das dürfte dann nämlich auch nicht möglich sein!

Gruß
Chris
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12804
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von athener » 19.12.2011 19:58

Graschi hat geschrieben:Hallo Gerhard,

das macht mich grad stutzig. Speicherst du die bearbeiteten Bilder wieder auf der Speicherkarte?


Gruß
Chris
nein - werden auf Festplatte gespeichert - hab mich evt. komisch ausgedrückt
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
Graschi
Szene Fotograf
Beiträge: 4772
Registriert: 06.10.2009 20:19
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50
Honda Dax ST50G (154ccm)
Honda CBR PC31B
Honda Z50A K2
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kamera-Speicherkarte schreibgeschützt ?

Beitrag von Graschi » 19.12.2011 20:06

OK,

also momentan tippe ich wirklich darauf, dass das seitens des Herstellers einfach nicht vorgesehen ist.
Wie man es dennoch ermöglicht versuch ich mal rauszufinden.
Soviel sei gesagt: Mit dir oder deinen PC Künsten hat das ganz sicher nichts mehr zu tun.

Kann dir leider auf Anhieb keine Lösung geben (wenn es überhaupt eine gibt), aber ich werd weiter dran bleiben.

Gruß
Chris
Gruß
Chris

Meine Dax - Wiederbelebung und Aufbaubericht

Die blaue Herausforderung

Video zur Euregio Tour 2014

Ich schraube weil es mir Spaß macht. Sicherlich nicht mit Perfektion und ganz sicher nicht um jeden Preis

Antworten