Ötztaler Mopedmarathon 2018

Ihr wollt nicht alleine fahren? Dann schreibt hier, wann und wo die nächste Ausfahrt steigen soll.
Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3065
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von stingray » 02.12.2017 21:59

ich konnte zwar heute die Daten eingeben, aber ich war wohl zu langsam :ärger:
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 19925
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von daxfieber » 02.12.2017 22:36

Was für ein blödes Gerangel um nen Startplatz. :roll:

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
Bee
"Hinterherfahrer"
Beiträge: 910
Registriert: 30.12.2006 20:08
Fahrzeug(e): Z50A, J2 164
Postleitzahl: 65529
Land: Deutschland
Wohnort: neben dem Mühlstein

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von Bee » 03.12.2017 11:24

daxfieber hat geschrieben:Was für ein blödes Gerangel um nen Startplatz. :roll:

Man könnte sagen leider zu beliebt. :D
Aber über 1000 Teilnehmer unter einen Hut zu bringen ist nicht trivial. Der betriebene Aufwand ist schon beträchtlich.

Anyway, techniche Vorbereitungen laufen.... ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bernd





"Hobby ist, wenn man mit maximalem Aufwand ein minimales Ergebnis erzielt"

Zweithobby: DIY-HiFi-Forum

Benutzeravatar
banaba
Bonsaitreiber
Beiträge: 600
Registriert: 14.05.2009 10:16
Fahrzeug(e): Honda Chaly CF50
Honda Dax ST50
Honda Monkey Z50J
Honda Gorilla Z50G


auch wenn es nicht hierher gehört, fahrende Bierkiste Skyteam 147ccm
Postleitzahl: 36179
Land: Deutschland
Wohnort: Bebra

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von banaba » 04.12.2017 07:58

Ich bin dabei :-)
klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn die Wurst doppelt so dick wie das Brot ist, dann kann das Brot so dick sein wie es will !

Benutzeravatar
banaba
Bonsaitreiber
Beiträge: 600
Registriert: 14.05.2009 10:16
Fahrzeug(e): Honda Chaly CF50
Honda Dax ST50
Honda Monkey Z50J
Honda Gorilla Z50G


auch wenn es nicht hierher gehört, fahrende Bierkiste Skyteam 147ccm
Postleitzahl: 36179
Land: Deutschland
Wohnort: Bebra

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von banaba » 04.12.2017 08:30

Bee hat geschrieben:
daxfieber hat geschrieben:Was für ein blödes Gerangel um nen Startplatz. :roll:

Man könnte sagen leider zu beliebt. :D
Aber über 1000 Teilnehmer unter einen Hut zu bringen ist nicht trivial. Der betriebene Aufwand ist schon beträchtlich.

Anyway, techniche Vorbereitungen laufen.... ;)
das mit dem Lüfter sieht sehr gut aus! Hatte nächstes Jahr vor, mit meiner Gorilla den ÖMM zu fahren und bin als am überlegen ob ich auch noch einen Ölkühler verbaue. Sind das wasserfeste Lüfter? IP58?
Wenn die Wurst doppelt so dick wie das Brot ist, dann kann das Brot so dick sein wie es will !

Benutzeravatar
Zac
Bonsaitreiber
Beiträge: 87
Registriert: 26.01.2010 00:25
Fahrzeug(e): Honda CY 50
Honda Chaly
Honda Gorilla
Ducati Monster 796
Postleitzahl: 91781
Land: Deutschland

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von Zac » 04.12.2017 08:58

banaba hat geschrieben:
Bee hat geschrieben:
daxfieber hat geschrieben:Was für ein blödes Gerangel um nen Startplatz. :roll:

Man könnte sagen leider zu beliebt. :D
Aber über 1000 Teilnehmer unter einen Hut zu bringen ist nicht trivial. Der betriebene Aufwand ist schon beträchtlich.

Anyway, techniche Vorbereitungen laufen.... ;)
das mit dem Lüfter sieht sehr gut aus! Hatte nächstes Jahr vor, mit meiner Gorilla den ÖMM zu fahren und bin als am überlegen ob ich auch noch einen Ölkühler verbaue. Sind das wasserfeste Lüfter? IP58?
Ist ein Ölkühler zu empfehlen? Mit welchem Setup fahrt ihr?

Benutzeravatar
banaba
Bonsaitreiber
Beiträge: 600
Registriert: 14.05.2009 10:16
Fahrzeug(e): Honda Chaly CF50
Honda Dax ST50
Honda Monkey Z50J
Honda Gorilla Z50G


auch wenn es nicht hierher gehört, fahrende Bierkiste Skyteam 147ccm
Postleitzahl: 36179
Land: Deutschland
Wohnort: Bebra

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von banaba » 04.12.2017 09:27

Ich war jetzt zweimal dabei. Honda ST50 mit original Übersetzung, 12V Jincheng Zündung, 12V Ölpumpe, 3 Gang. :cheers: Damit ist es gut zu schaffen, aber schon an manchen Ecken eine echte Quälerei.
Zu empfehlen ist aus meiner Sicht 70ccm Kitaco Zylinder, 12V Ölpumpe und Ölkühler und das ganze mit original Übersetzung. Oder 4 Gang aus China Motor da man noch immer mal einen Gang "dazwischen" hat an den Steigungen.
Ich bin selber Chaly Besitzer und werde im Winter jetzt den Motor auf 3 Gang umbauen. Mit der Zweigangkreisschaltung würde ich aus meiner Sicht den ÖMM nicht mitfahren :roll:
Wenn die Wurst doppelt so dick wie das Brot ist, dann kann das Brot so dick sein wie es will !

Benutzeravatar
Bee
"Hinterherfahrer"
Beiträge: 910
Registriert: 30.12.2006 20:08
Fahrzeug(e): Z50A, J2 164
Postleitzahl: 65529
Land: Deutschland
Wohnort: neben dem Mühlstein

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von Bee » 04.12.2017 09:49

Sind das wasserfeste Lüfter? IP58?


Nö. Billigdinger für 6€ das Stück. Ich mach' mir auch eher sorgen um die mögliche Maximaltemperatur.
Sind dann halt "Verschleißteile" :D

Ist ein Ölkühler zu empfehlen? Mit welchem Setup fahrt ihr?
Was ich bisher so beobachtet habe, haben fast alle mit 6V Motoren hier sehr zu kämpfen.
Die 12V Jungs scheinen es da etwas besser zu haben.

Bisher erprobt:
Nice 164 - :cool:
6V 50 Aluzylinder Zustand 4 - ging gar nicht
6V 50 original Zustand 2 - durchgekommen, ca. 30% der Gesamtfahrzeit ist Abkühlen
China 70er mit Kühler - läuft gut, ca. 5% Abkühlzeit
China 110er - läuft gut
Bernd





"Hobby ist, wenn man mit maximalem Aufwand ein minimales Ergebnis erzielt"

Zweithobby: DIY-HiFi-Forum

Benutzeravatar
banaba
Bonsaitreiber
Beiträge: 600
Registriert: 14.05.2009 10:16
Fahrzeug(e): Honda Chaly CF50
Honda Dax ST50
Honda Monkey Z50J
Honda Gorilla Z50G


auch wenn es nicht hierher gehört, fahrende Bierkiste Skyteam 147ccm
Postleitzahl: 36179
Land: Deutschland
Wohnort: Bebra

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von banaba » 04.12.2017 09:56

Bee hat geschrieben:

China 110er - läuft gut
:cyclopsani: :cyclopsani: :cyclopsani:

Ihr seid mehrere letztes Jahr mit Monkey gewesen und hattet ihr auch irgendeine Verkleidung angehabt oder Kutten? Ich meine mich daran zu erinnern das so ne schnelle Monkeybande an mir vorbei gebrettert ist. :tongue3: :tongue3:
Also ich hatte keine Abkühlphasen gehabt aber vielleicht zu verdanken der 12V Pumpe. Aber Ölkühler ein ist definitiv zu empfehlen!!!
Wenn die Wurst doppelt so dick wie das Brot ist, dann kann das Brot so dick sein wie es will !

Benutzeravatar
Bee
"Hinterherfahrer"
Beiträge: 910
Registriert: 30.12.2006 20:08
Fahrzeug(e): Z50A, J2 164
Postleitzahl: 65529
Land: Deutschland
Wohnort: neben dem Mühlstein

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von Bee » 04.12.2017 10:31

Das war jemand anders. Genug Auswahl an bekloppten gibt's ja. :cheers:

Der 110er war in einer Dax, kann mich nicht erinnern ob die einen Kühler hatte.
Der 70er Kines war in einer orange PBR, die beiden 50er waren eine gammelig aussehende, gelb-schwarze J2 und eine weiße A.
Und für die Falschtakterfraktion hatten wir noch eine Florett und eine MB5 mit 80er Satz.
Nice hatte ich 2016 mit....
Bernd





"Hobby ist, wenn man mit maximalem Aufwand ein minimales Ergebnis erzielt"

Zweithobby: DIY-HiFi-Forum

Benutzeravatar
banaba
Bonsaitreiber
Beiträge: 600
Registriert: 14.05.2009 10:16
Fahrzeug(e): Honda Chaly CF50
Honda Dax ST50
Honda Monkey Z50J
Honda Gorilla Z50G


auch wenn es nicht hierher gehört, fahrende Bierkiste Skyteam 147ccm
Postleitzahl: 36179
Land: Deutschland
Wohnort: Bebra

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von banaba » 04.12.2017 11:52

Bee hat geschrieben:Das war jemand anders. Genug Auswahl an bekloppten gibt's ja. :cheers:
Das stimmt aber immer wieder schön! Wie gesagt, würde mich freuen mit den liegenden Honda Viertaktern da unten mal ganz gepflegt nen paar lecker Bierchen zu trinken oder sogar mit einigen mitzufahren. Fahre nächstes Jahr alleine mit, da meine ehemalige Truppe keine Lust, keine Zeit, kein geld oder was auch immer hat und als nur rummachen.... :-(
Wenn die Wurst doppelt so dick wie das Brot ist, dann kann das Brot so dick sein wie es will !

meister3er
Bonsaitreiber
Beiträge: 10
Registriert: 20.11.2017 01:37
Fahrzeug(e): Skymax 50
Honda Px
Simson S51
Postleitzahl: 35753
Land: Deutschland
Wohnort: 35753 Greifenstein/ Hesse

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von meister3er » 05.12.2017 22:43

Ich und ein Freund werden uns auch anmelden, sofern es klappt zwar mit Simson aber für Bier sind wir immer zu haben.

Also nicht Feuern wenn meine Stasi Simson auftaucht :salute:

Benutzeravatar
ToniS
Bonsaitreiber
Beiträge: 170
Registriert: 07.12.2014 17:41
Fahrzeug(e): - Honda Dax ST50G 6V Bj 1973 Erstbesitzer
- Yamaha XJ 650 Bj 1980
- Yamaha XT 350 Bj 1987
Postleitzahl: 81547
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von ToniS » 06.12.2017 00:25

Wieso Kühlung?? Hab 72 ccm, aber normales Getriebe, also max. 60km/h (wobei das wirklich nicht spass macht).
Meine Reisegeschwindigkeit ist zwischen 40-45 km/h.
Über 120° bin ich nie gekommen, selbst bei den langen Auffahrten zum Jaufen und dem Timmelsjoch. Beim Kühtai ist es noch ziemlich frisch, also kein problem.
Gruss Toni
---
Honda Dax ST50G Bj ´73 Erstbesitzer
Yamaha XJ 650 Bj ´80
Yamaha XT 350 Bj ´87

Benutzeravatar
banaba
Bonsaitreiber
Beiträge: 600
Registriert: 14.05.2009 10:16
Fahrzeug(e): Honda Chaly CF50
Honda Dax ST50
Honda Monkey Z50J
Honda Gorilla Z50G


auch wenn es nicht hierher gehört, fahrende Bierkiste Skyteam 147ccm
Postleitzahl: 36179
Land: Deutschland
Wohnort: Bebra

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von banaba » 07.12.2017 09:08

Da ist es frisch, da gebe ich dir Recht :-) Habe es dieses Jahr gut gemerkt mit kurzer Hose :cool:
Jaufenpass finde ich immer kritisch. Da hatte ich 140 Grad und ich bin der Meinung das ist definitiv zu heiss. Aber ich denke es hat auch mit 72ccm zu tun.
Da ich mich mit den 50ccm gewaltig die Berge hochquäle habe ich gefühlt gar keinen Fahrtwind :lol:

Sagen wir es so, Ölkühler macht beim ÖMM mehr Sinn als bei uns im normalen Überland- und Stadtmodus :thumbright:
Wenn die Wurst doppelt so dick wie das Brot ist, dann kann das Brot so dick sein wie es will !

Benutzeravatar
ToniS
Bonsaitreiber
Beiträge: 170
Registriert: 07.12.2014 17:41
Fahrzeug(e): - Honda Dax ST50G 6V Bj 1973 Erstbesitzer
- Yamaha XJ 650 Bj 1980
- Yamaha XT 350 Bj 1987
Postleitzahl: 81547
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von ToniS » 08.12.2017 23:20

stimmt jaufenpass geht bei mir immer 2 oder 3.Gang. da gehts relativ blöd bergauf.
Eigentlich sollte man mit den 2. Gang gemütlich rauf fahren, aber wer will freiwillig langsam sein
Gruss Toni
---
Honda Dax ST50G Bj ´73 Erstbesitzer
Yamaha XJ 650 Bj ´80
Yamaha XT 350 Bj ´87

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3065
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von stingray » 10.12.2017 14:25

Ich bin auch das erste Mal dabei :cheers:



MM.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
turbodoepi
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 13230
Registriert: 04.06.2005 16:21
Fahrzeug(e): .
J1 kleine weisse 4V-Prinzessin
J2
Z50A
J1 D
J1 J
Gorilla
Z50R
ZB50
Chaly
Tiger ATC
Dax AB23
Dax-Baustelle
Honda EU20i
Honda E300
Honda HS760
Honda F800
Postleitzahl: 72525
Land: Deutschland
Wohnort: 72525 Münsingen
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von turbodoepi » 10.12.2017 14:27

stingray hat geschrieben:Ich bin auch das erste Mal dabei :cheers:
Dito, bin jetzt auch Member im Ötztaler Mopedverein :angel9:
Döpis kleiner Fuhrpark
Hondateile
Günstige Motorradreifen
P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen. Ebenso ist meine Telefonnummer weder eine Kaufberatungs- noch eine Technikhotline.

><((((*> Do not feed the troll

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3065
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von stingray » 10.12.2017 14:32

turbodoepi hat geschrieben:
stingray hat geschrieben:Ich bin auch das erste Mal dabei :cheers:
Dito, bin jetzt auch Member im Ötztaler Mopedverein :angel9:

:thumbright:
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3065
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von stingray » 10.12.2017 18:13

So, nachdem das mit der Anmeldung geklappt hat, stehe ich nun vor der Aufgabe ein funktionierendes 50ccm Mopped zu bauen.
Sagen wir mal annähernd 50ccm :D
Die A´s und die J1 stehen ja im Haus als Deko :geek:, fallen also raus.

Bleibt die Gorilla die ich im Moment zusammen schraube.
Als Motor ist zur Zeit ein Z50A mit 85ccm verbaut (47er Bohrung, 49,5er Hub, 12V), der ja sollte grundsätzlich geeignet sein, auch ohne Ölkühler.
Ich wollte ich noch ein wenig über den ASS und Vergaser drosseln, damit ich nicht allen wegfahre und die Aufmerksamkeit Rennleitung auf mich ziehe :D

Jetzt zur eigentlichen Frage an die Bergexperten
Da ich ja aus dem Flachland komme 80m N.N. wird das Mopped ja in den Höhen Kacke laufen.
Bedüst ihr vorher um oder nimmt einen anderen Vergaser mit, und wieviel muss die Düse denn ungefähr kleiner werden?
Da fehlen mir die Erfahrungswerte :cyclopsani:
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
turbodoepi
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 13230
Registriert: 04.06.2005 16:21
Fahrzeug(e): .
J1 kleine weisse 4V-Prinzessin
J2
Z50A
J1 D
J1 J
Gorilla
Z50R
ZB50
Chaly
Tiger ATC
Dax AB23
Dax-Baustelle
Honda EU20i
Honda E300
Honda HS760
Honda F800
Postleitzahl: 72525
Land: Deutschland
Wohnort: 72525 Münsingen
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von turbodoepi » 10.12.2017 22:07

Hi Chris,

meine ganz persönliche Meinung zu dem Thema ist dass man sich an die 50ccm Vorgabe halten sollte. Ich werde dies auch tun und mit einer 12 Volt Dax AB23 mit 50ccm an den Start gehen.
Da fehlen mir die Erfahrungswerte
Fahr auch 50er, dann werden wir viel Spaß haben.

Gruß Bernd

PS: wir beabsichtigen dort zu campen, wie siehts bei den Anderen aus?
Döpis kleiner Fuhrpark
Hondateile
Günstige Motorradreifen
P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen. Ebenso ist meine Telefonnummer weder eine Kaufberatungs- noch eine Technikhotline.

><((((*> Do not feed the troll

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 19925
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von daxfieber » 10.12.2017 22:15

50cc sind meiner Meinung Ehrensache. :k11:

Sehe ich wie Bernd.

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
stingray
Man(n) kann alles wieder richten!
Beiträge: 3065
Registriert: 20.10.2011 22:06
Fahrzeug(e): Z50A K1 72ccm '69
Z50A K4 128ccm '74
Z50A K2 50ccm '70 '75
Z50A K2 123ccm '72
Z50J1 '77
ST50 107ccm '71
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67
Postleitzahl: 45478
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von stingray » 10.12.2017 22:46

turbodoepi hat geschrieben:
Da fehlen mir die Erfahrungswerte
Fahr auch 50er, dann werden wir viel Spaß haben.
D.h. also bei einer 50er brauch ich Düsenmäßig nix ändern :scratch:
Gruß Chris

Plan B ist Bestandteil von Trick 17

Z50AK1 Aufbau
Z50AK2 Aufbau
Z50AK3
Z50AK4 Aufbau
Z50AK5
Z50AK6 Aufbau
Z50AK2
Honda CB250K ´72
Honda CB250K ´73
Honda CB250K ´74
Kawasaki H1 500 Mach III ´70
Karmann Ghia Cabrio ´67 Aufbau

Benutzeravatar
turbodoepi
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 13230
Registriert: 04.06.2005 16:21
Fahrzeug(e): .
J1 kleine weisse 4V-Prinzessin
J2
Z50A
J1 D
J1 J
Gorilla
Z50R
ZB50
Chaly
Tiger ATC
Dax AB23
Dax-Baustelle
Honda EU20i
Honda E300
Honda HS760
Honda F800
Postleitzahl: 72525
Land: Deutschland
Wohnort: 72525 Münsingen
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von turbodoepi » 10.12.2017 22:48

genau, unsere AB23 hat in den Hochalpen dieselbe Bedüsung wie zuhause auf nur 700 Metern und auf Ostseeniveau läuft sie auch prima :cheers:
Döpis kleiner Fuhrpark
Hondateile
Günstige Motorradreifen
P.S.: bitte keine technischen Fragen per PN. Das Forum ist dazu da, solche Fragen öffentlich zu stellen. Ebenso ist meine Telefonnummer weder eine Kaufberatungs- noch eine Technikhotline.

><((((*> Do not feed the troll

Fischbach
Bonsaitreiber
Beiträge: 53
Registriert: 08.07.2015 12:49
Fahrzeug(e): Honda DAX ST50
Jincheng Monkey
Honda Monkey z50a
Honda Mini Trail / z50a
Postleitzahl: 44225
Land: Deutschland

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von Fischbach » 10.12.2017 22:57

Bei mir hat es heute auch geklappt :-)

Benutzeravatar
ToniS
Bonsaitreiber
Beiträge: 170
Registriert: 07.12.2014 17:41
Fahrzeug(e): - Honda Dax ST50G 6V Bj 1973 Erstbesitzer
- Yamaha XJ 650 Bj 1980
- Yamaha XT 350 Bj 1987
Postleitzahl: 81547
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ötztaler Mopedmarathon 2018

Beitrag von ToniS » 11.12.2017 01:23

ich hab immer in sölden etwas an der luftschraube gedreht. lief dann besser. Schliesslich geht´s auf 2800m rauf.

Das mit den 50ccm muss ich dir recht geben, hab aber leider nun mal 70ccm drinnen.
Eher bau ich mir einen begrenzer im vergaser ein, damit ich nicht so viel gas geben kann. aber eigentlich schwimme ich immer so mit der masse mit.

Dann gibts aber auch speziallisten, die locker auf 80km/h kommen, da kommt man sich schon etwas blöd vor.
Gruss Toni
---
Honda Dax ST50G Bj ´73 Erstbesitzer
Yamaha XJ 650 Bj ´80
Yamaha XT 350 Bj ´87

Antworten