Faltbare Dax -selfmade-

Alles, was in die anderen technischen Bereiche nicht reinpasst!
Antworten
Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1486
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Faltbare Dax -selfmade-

Beitrag von ummel » 17.11.2017 12:53

......und jetzt das beste:
Endlich jederzeit den passenden Zusatztank dabei, je nach Tour den langen oder eben nur die City-Version.....
Extension für die Dax.....
Werkzeug oder Minibar, Ersatz-Unterhose.....
Je nach Situation, immer gut aufgestellt.... :cheers:

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
athener
Forenapotheker
Beiträge: 12799
Registriert: 30.04.2007 18:57
Fahrzeug(e): Honda Dax - was sonst

nie wieder Monkey
-
nix Chaly
nix ATC
und auch kein Chinakram
Land: Deutschland
Wohnort: nördliches Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Faltbare Dax -selfmade-

Beitrag von athener » 17.11.2017 16:16

turbodoepi hat geschrieben:
alwindax hat geschrieben:ich wollte so nicht fahren, ich hätte immer Angst das mir die Dax auseinander fällt.
Ich auch nicht. Für mich ist das ein Riesenpfusch und ich bin froh dass wir einen TÜV haben der solch einen Blödsinn vermutlich sowieso nicht abnimmt.

Gruß Bernd
Du mußt einfach keinen Nice reinhängen und auch keine hügeligen Strecken auf der Alb mit 120 Sachen damit fahren. Dann geht das. :la:
Gruß Gerhard
-

Wissenswertes über Tachos der Dax - SS50 und Chaly
-
Mitglied im Manebach-Team - Thüringen

Benutzeravatar
berobocde
Bonsaitreiber
Beiträge: 1316
Registriert: 06.04.2012 17:46
Fahrzeug(e): Honda 50er aus den 60er und 70er Jahren, und noch mehr...
Postleitzahl: 44780
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: Faltbare Dax -selfmade-

Beitrag von berobocde » 17.11.2017 16:57

Interessante Konstruktion -- aber sehr schön finde ich die Lösung mit der "oberen Schraube" nicht. :lol:

Gruß, Bernd

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20336
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Faltbare Dax -selfmade-

Beitrag von daxfieber » 17.11.2017 17:03

berobocde hat geschrieben:Interessante Konstruktion -- aber sehr schön finde ich die Lösung mit der "oberen Schraube" nicht. :lol:
Ich find´s, ehrlich gesagt, Oberkacke. :lol:

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1486
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Faltbare Dax -selfmade-

Beitrag von ummel » 17.11.2017 17:52

.....hat doch nicht viel zu halten.....
Unten wäre es schon was anderes...

Gruß
Sven-Eric

Antworten