Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Alles, was in die anderen technischen Bereiche nicht reinpasst!
Antworten
Benni
Bonsaitreiber
Beiträge: 1851
Registriert: 12.02.2014 01:19
Fahrzeug(e): im Keller : Dax Dragster 178cc Powroll , in Teilen : ST70 Bj.74 , in der Garage : Skyteam 160
Postleitzahl: 60000
Land: Deutschland
Wohnort: an der Startampel

Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von Benni » 09.10.2017 16:12

Hallo,

ich suche einen Reparatursatz für den Serienvergaser der AB23 Dax 12V, ist dieser hier richtig ?

http://www.motorradbay.de/st50g-kh-0051 ... 743-2.html

Benutzeravatar
HansDampf
Bonsaitreiber
Beiträge: 271
Registriert: 22.07.2014 12:36
Fahrzeug(e): Honda DAX ST50 GE - Gilera Runner 125 Monster
Postleitzahl: 82299
Land: Deutschland
Wohnort: Türkenfeld

Re: Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von HansDampf » 09.10.2017 16:46

Hi!

Der ist IMHO für eine ältere ST50.
Such Dir doch einfach hier Dein Modell....

https://www.cmsnl.com/honda-mini-bikes_model7149/

Gruß
Christian

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10857
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von pizzavernichta » 09.10.2017 16:53

Benni hat geschrieben:Hallo,

ich suche einen Reparatursatz für den Serienvergaser der AB23 Dax 12V, ist dieser hier richtig ?

http://www.motorradbay.de/st50g-kh-0051 ... 743-2.html
NEIN.

eher der hier dürfte passen: https://www.cmsnl.com/honda-st50-dax-19 ... dubgDtpy70
aber das ist modellabhängig. es könnte vorkommen, dass der dichtsatz im 1988 modell
etwas anders ist, als im 1994. glaub ich zwar nicht, aber wissen tu ichs auch nicht.

Benni
Bonsaitreiber
Beiträge: 1851
Registriert: 12.02.2014 01:19
Fahrzeug(e): im Keller : Dax Dragster 178cc Powroll , in Teilen : ST70 Bj.74 , in der Garage : Skyteam 160
Postleitzahl: 60000
Land: Deutschland
Wohnort: an der Startampel

Re: Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von Benni » 09.10.2017 19:08

Danke schonmal für die Antworten.

Bei die Holländers habe ich noch nie bestellt, könnte der vom kleinen Flügel auch passen ?
http://www.kleinerfluegel.de/aid-586-VE ... 6-tlg.html


Der hier hätte keine Metallteile, dafür aber Tütchen :
http://www.ts-motorradteile.de/Honda-Da ... ::439.html

Hat jemand Erfahrungen damit, was paßt ? Welches Baujahr die betreffende Dax hat, sehe ich erst am Samstag.

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10857
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von pizzavernichta » 09.10.2017 21:35

Kleinerflügel: Könnte. Siehe Text

Tütchen. Sieht wie das Honda kit aus.


Hab schon lange keinen dichtsatz mehr für PB Vergaser benötigt.
Peter Lerch dürfte Dir auch bekannt sein.

Benni
Bonsaitreiber
Beiträge: 1851
Registriert: 12.02.2014 01:19
Fahrzeug(e): im Keller : Dax Dragster 178cc Powroll , in Teilen : ST70 Bj.74 , in der Garage : Skyteam 160
Postleitzahl: 60000
Land: Deutschland
Wohnort: an der Startampel

Re: Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von Benni » 16.10.2017 00:01

Ich war am Samstag mal beim Patienten , Baujahr 88, nur 4.500 Km, aber als Pit Bike gebraucht / mißbraucht.

Wahrscheinlich selten bis in den 3. Gang geschaltet, und von X Personen gefahren.
20171014_164934 [ForenBilder800x600].jpg
20171014_164949 [ForenBilder800x600].jpg
20171014_165144 [ForenBilder800x600].jpg
Viele Benutzer haben das mit dem Kaltstart nicht kapiert, und sind deshalb mit vollem Choke gefahren,

dann hat der Motor natürlich sehr wenig Leistung und die Kerze verrußt total.

Außerdem war die Leerlaufdüse sehr verstopft, und die Viton Spitze des Schwimmernadelventils hat Ringe,

das Moped hat im LKW beim Transport gerne ein Bißchen gesuppt.

Den Siebfilter im Benzinhahn hat mal jemand rausgeworfen, der ist leider in dem Rep-Satz nicht dabei,

aber ich denke, der ist nicht sooo wichtig. Tank war rostfrei und auch kein Wasser drin.

Der Schwimmer ist Plastik, sah aus wie Vollmaterial, kein Hohlkörper, kann das sein ?

Das Nadelventil hatte keinen Drahtbügel zum Schwimmer hin, ich denke, ich werde den Satz mal bestellen.

Der Motor hatte ziemlich wenig Verdichtung, ließ sich sauber ankicken und ich habe einen sehr schön niedriges Standgas eingestellt.

Der Auspuff ist überraschend leise bei der "Länge".

Video einstellen geht nur über Youtube, korrekt ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20336
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Vergaser Reperatursatz für 12V AB23 Dax gesucht

Beitrag von daxfieber » 16.10.2017 07:32

Diese Choke-Funktion ist in der Tat verwirrend.
Intuitiv drückt man den Hebel nach unten, um die Klappe zu schließen. So ist aber die Fahrstellung!

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Antworten