Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Alles, was in die anderen technischen Bereiche nicht reinpasst!
Antworten
Hans_
Bonsaitreiber
Beiträge: 117
Registriert: 26.08.2016 00:53
Fahrzeug(e): -AB23 Bj 88
-Kreidler MF2
Postleitzahl: 83209
Land: Deutschland

Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von Hans_ » 25.09.2017 17:25

Gibt es einen Unterschied zwischen SS50 und Monkey RT 4 Gang Getriebe?
Konnte da gerade nichts konkretes zu finden.
Welches ist denn zu bevorzugen? (soll für meine AB23 sein)

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 25.09.2017 17:50

....zunächst einmal liegt der Unterschied darin, dass das SS-50 Getriebe für 6-Volt Motoren mit Gleit- bzw. Nadellagerung ausgelegt ist, während das RT-Getriebe für 12-Volt Motoren ist. Diese haben Kugellager.
Ich gehe zumindest mal davon aus, dass die RT bereits mit 12 Volt ausgerüstet ist.
Übersetzung kann ich dir nichts zu sagen, habe nur SS-50 Getriebe, kein RT-Getriebe.....

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20032
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von daxfieber » 25.09.2017 17:58

Die kleinen Honda 12-Volt-Motoren haben Nadellager wie die späten 6-Volt!

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
pizzavernichta
Bayrischer Motoren Freak ;-)
Beiträge: 10701
Registriert: 28.03.2008 00:50
Fahrzeug(e): Fahrbereit:
2x ST50G
1x ST50 mit 125cc
HONDA NTV650
CUBE Attention SL
Postleitzahl: 83052
Land: Deutschland
Wohnort: LK Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von pizzavernichta » 25.09.2017 18:23

Evtl Abweichungen im ersten Gang, rest gleich.
1.05 im letzten gang, also fast 1:1 und somit antrieb im letzten gang gegeben.

Lagerung: die anlaufscheiben sind wichtig!!! Der Rest ist identisch bis gleich.

Und: ss50 hatte in DE 5 Gang. Nur im Ausland wars auch mit 4 Gängen zu haben.

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 25.09.2017 19:07

daxfieber hat geschrieben:Die kleinen Honda 12-Volt-Motoren haben Nadellager wie die späten 6-Volt!

Ciao!
...ok....
War beim "Nice" in Bezug auf 12-Volt.....
Dann sollten die Getriebe auch untereinander austauschbar sein, da die Nadellager den gleichen Innendurchmesser wie die Gleitlager hsben......
Ist dem so??

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 25.09.2017 19:18

pizzavernichta hat geschrieben:Evtl Abweichungen im ersten Gang, rest gleich.
1.05 im letzten gang, also fast 1:1 und somit antrieb im letzten gang gegeben.

Lagerung: die anlaufscheiben sind wichtig!!! Der Rest ist identisch bis gleich.

Und: ss50 hatte in DE 5 Gang. Nur im Ausland wars auch mit 4 Gängen zu haben.

.....er meinte wohl auch das 4-Gang Getriebe der SS50.....
Habe einige Unterlagen ja auch im Urlaub mit....
SS50 4-Gang:
13:34
17:31
20:27
22:24

SS50 5-Gang:
12:36
17:30
20:28
22:25
24:23

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20032
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von daxfieber » 25.09.2017 19:25

ummel hat geschrieben: Dann sollten die Getriebe auch untereinander austauschbar sein, da die Nadellager den gleichen Innendurchmesser wie die Gleitlager hsben......
Ist dem so??

Ja.

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 25.09.2017 19:27

daxfieber hat geschrieben:
ummel hat geschrieben: Dann sollten die Getriebe auch untereinander austauschbar sein, da die Nadellager den gleichen Innendurchmesser wie die Gleitlager hsben......
Ist dem so??

Ja.

Ciao!

....gleich notieren..... :thumbleft:

Gruß
Sven-Eric

Hans_
Bonsaitreiber
Beiträge: 117
Registriert: 26.08.2016 00:53
Fahrzeug(e): -AB23 Bj 88
-Kreidler MF2
Postleitzahl: 83209
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von Hans_ » 25.09.2017 21:50

vielen Dank, für die schnellen und zahlreichen Infos. Auf euch ist echt Verlass.
Ich meinte natürlich das Holland SS50 4 Gang.
Somit könnte ich also beides verbauen. :cheers:

Benutzeravatar
Heidjer
Candy Yellow Dax Man
Beiträge: 3718
Registriert: 07.11.2011 16:04
Fahrzeug(e): Honda Dax ST50G 1976 12V, 4-Gang, 106cc, 12PS, Take R20.
BMW R1100R 1997 ABS
Postleitzahl: 21266
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von Heidjer » 26.09.2017 18:12

ummel hat geschrieben:
pizzavernichta hat geschrieben: .....er meinte wohl auch das 4-Gang Getriebe der SS50.....
Habe einige Unterlagen ja auch im Urlaub mit....
SS50 4-Gang:
13:34
17:31
20:27
22:24
Gruß
Sven-Eric
Welches ist denn besser für eine Dax.
Ich habe das 4-Gang vom ATC drin:
11:36
16:31
20:27
23:24

In Manebach und im Sauerland ist mir wieder aufgefallen, dass der Sprung vom
3. zum 4. zu groß ist.
Welche Zahnräder könnte ich tauschen?
Gruß Frank.....
aus der Nordheide

Benutzeravatar
daxfieber
SDDC Süddeutscher Dax Club
Beiträge: 20032
Registriert: 09.06.2007 15:47
Fahrzeug(e): Muchtiger Kram aus Nippon.
Postleitzahl: 88
Land: Deutschland
Wohnort: vor dem Bussen.

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von daxfieber » 26.09.2017 18:55

Hallo Frank.
Das ist ja gerade auch mein Thema. Dein Getriebe hat das kleinere Rad am Antrieb, was zur Folge hat,dass
Sich die Ausgangswelle langsamer dreht. Bei meinem SL70-Getriebe ist das Antriebsrad grösser. Somit dreht sich
Die Ausgangswelle schneller. Die Übersetzung ist also kürzer. Ich denke, hier liegt Dein Problem.

Ciao!
Fabian Helmut Ernst

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen. Ich habe "alternative Fakten" :)

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 27.09.2017 09:24

.....SL70- ist im vierten Gang länger als das ATC70-Getriebe......

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 27.09.2017 09:39

Heidjer hat geschrieben:
ummel hat geschrieben:
pizzavernichta hat geschrieben: .....er meinte wohl auch das 4-Gang Getriebe der SS50.....
Habe einige Unterlagen ja auch im Urlaub mit....
SS50 4-Gang:
13:34
17:31
20:27
22:24
Gruß
Sven-Eric
Welches ist denn besser für eine Dax.
Ich habe das 4-Gang vom ATC drin:
11:36
16:31
20:27
23:24

In Manebach und im Sauerland ist mir wieder aufgefallen, dass der Sprung vom
3. zum 4. zu groß ist.
Welche Zahnräder könnte ich tauschen?
...ich finde das SS50-Getriebe insofern besser dass der erste Gang nicht so sinnlos kurz ist.......und somit der Sprung zum zweiten Gang etwas harmonischer......11:36 ist was um senkrecht die Wand hochzufahren, das braucht man nicht wirklich.....
Der dritte Gang ist bei beiden gleich und der vierte Gang beim SS50 etwas kürzer (1,09 beim SS50 zu 1,04 beim ATC) Das bedeutet, der Sprung ist etwas kleinerer beim SS50-Getriebe......

Ich mag das SS50-Getriebe!

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 02.10.2017 11:24

......auch hier nochmal eine Richtigstellung!
Weiter oben hatte ich geschrieben, dass das SS50 4-Gang Getriebe im 4. Gang mit 22 zu 24 ausgelegt ist.
Das ist nicht richtig, keine Ahnung, woher bzw. in welchem Zusammenhang ich diese Zahlen hatte. Wundert mich jetzt auch, weil untypisch......

Richtig muss es nun so sein:
SS50 4-Gang
1. 13 zu 34
2. 17 zu 31
3. 20 zu 27
4. 24 zu 23

Der erste Gang ist somit erheblich länger als beim ATC-Getriebe, der zweite Gang ebenfalls (etwas), der dritte Gang ist identisch und der vierte Gang wiederum etwas länger.

Der Vorteil ist also wesentlich im ersten Gang zu sehen, dieser ist lang.
Der Sprung vom dritten in den vierten Gang ist zudem größer als beim ATC-Getriebe, somit noch ungünstiger für dich.
Sorry für die falschen Angaben!

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
ummel
Bonsaitreiber
Beiträge: 1384
Registriert: 08.10.2007 20:18
Fahrzeug(e): Gorilla '85 118ccm
Z50R '87 128ccm
Z50A '71
Z50A '73
Buell XB12 SCG '08
Ardie B125 '51
Vespa Ciao H2O '71
Irgendein Pocketbike
fahrende Bierkiste
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland

Re: Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang

Beitrag von ummel » 02.10.2017 12:29

ummel hat geschrieben:......auch hier nochmal eine Richtigstellung!
Weiter oben hatte ich geschrieben, dass das SS50 4-Gang Getriebe im 4. Gang mit 22 zu 24 ausgelegt ist.
Das ist nicht richtig, keine Ahnung, woher bzw. in welchem Zusammenhang ich diese Zahlen hatte. Wundert mich jetzt auch, weil untypisch......

Richtig muss es nun so sein:
SS50 4-Gang
1. 13 zu 34
2. 17 zu 31
3. 20 zu 27
4. 24 zu 23

Der erste Gang ist somit erheblich länger als beim ATC-Getriebe, der zweite Gang ebenfalls (etwas), der dritte Gang ist identisch und der vierte Gang wiederum etwas länger.

Der Vorteil ist also wesentlich im ersten Gang zu sehen, dieser ist lang.
Der Sprung vom dritten in den vierten Gang ist zudem größer als beim ATC-Getriebe, somit noch ungünstiger für dich.
Sorry für die falschen Angaben!

Gruß
Sven-Eric
Ergänzung zur eigentlichen Frage "Unterschied SS50 / Monkey RT 4 Gang"
Das RT-Getriebe (zumindest das, welches ich gefunden habe) ist dem SS50 4-Gang kaum ähnlich. Eher dem ATC70-Getriebe sowie dem Monkey 4-Gang Getriebe (12-Volt Version!)
Der erste bis dritte Gang sind identisch, lediglich der vierte Gang ist bei der RT länger!
ATC-70:
1. 11 zu 36
2. 16 zu 31
3. 20 zu 27
4. 23 zu 24

RT:
1. 11 zu 36
2. 16 zu 31
3. 20 zu 27
4. 22 zu 24 (!)

Das ist das, was ich herausgefunden habe. Mag sein, dass es noch andere Abstufungen gibt!
Das SS50 4-Gang Getriebe entspricht (laut meinem Honda Handbuch!) dem 6-Volt 4-Gang Getriebe der Monkey!
Diesmal ohne Gewähr!

Gruß
Sven-Eric

Gruß
Sven-Eric

Antworten